Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt U2 fahren U2 - Rocker spielen im Berliner Untergrund
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt U2 fahren U2 - Rocker spielen im Berliner Untergrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 06.12.2017
Der Sänger Bono (l) und der Gitarrist David Howell Evans „The Edge“ (r) im Berliner Untergrund. Quelle: Anja Caspary
Berlin

Seltene Gäste im Berliner Untergrund: Der Sänger Bono und der Gitarrist The Edge von der irischen Rockband U2 sind am Mittwoch in der U2 durch Berlin gefahren.

Dicht gedrängt standen Fans und Medienvertreter in der U-Bahn, während die Musiker durch den Zug gingen, Hände schüttelten und Fragen beantworteten.

Plätze für die Fahrt hatte unter anderem „Radioeins“ vom RBB verlost. Die Musik-Chefin des Radiosenders, Anja Caspary, sprach von rund 120 Menschen, die in dem Wagen standen. Der Sänger und der Gitarrist seien an der U-Bahnstation Olympiastadion in den Sonderzug der U2 eingestiegen, an der Station Deutsche Oper endete die Fahrt. Dort gaben die beiden auf dem Bahnsteig noch drei Songs zum besten.

Verantwortlich für die Aktion war das Label Universal Music. Dort hatten U2 in der vergangenen Woche ihr neues Album „Sounds Of Experience“ veröffentlicht. Es ist das 14. Studioalbum der Band.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das erste Jahr hat sich die neue Leitung des Wiener Belvedere anders vorgestellt. Bei genauer Prüfung wurden „skandalöse“ bauliche Mängel des Weltkulturerbes gefunden.

06.12.2017

Warum können ein Mann und eine Frau sich nicht gemeinsam durch eine eisige Landschaft kämpfen, ohne sich ineinander zu verlieben. Hany Abu-Assads „Zwischen zwei Leben“ (Kinostart am 7. Dezember) ist bis zum Kuscheln in der einsamen Berghütte ein spannender Survivalthriller. Danach möchte der Zuschauer auch lieber ins Bett.

06.12.2017

Weltstar Elton John begeistert knapp 10 000 Fans bei seinem Konzert in Hamburg. Neben ruhigen Balladen und rockigen Songs, richtet sich der 70-Jährige zwischendurch mit nachdenklichen Worten an seine Fans.

06.12.2017