Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt US-Medien: Tom Cruise offenbar bei Stunt verletzt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt US-Medien: Tom Cruise offenbar bei Stunt verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 13.08.2017
Anzeige
New York

US-Filmstar Tom Cruise hat sich offenbar bei Dreharbeiten für den neuen Spionagethriller „Mission: Impossible 6“ verletzt. Der „Hollywood Reporter“ berichtete von dem missglückten Stunt, der sich am Set in London zugetragen haben soll. Bald darauf wurde auf „YouTube“ ein Video veröffentlicht. Es zeigt Cruise, wie er einen Sprung von einem Gebäude zu einem anderen macht und dabei sein Ziel verfehlt. Über die Art der Verletzungen ist noch nichts bekannt. Cruise hat schon früher häufig die Stunts der von ihm gespielten Actionhelden selbst ausgeführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zadie Smith hatte ihren literarischen Durchbruch mit dem Bestseller „Zähne zeigen“ im Jahr 2000. Ihr neues Buch „Swing Time“ erscheint am kommenden Donnerstag.

13.08.2017

Musik und Subkultur-Mode: Die Anziehungskraft des Gothic-Festivals „M'era Luna“ ist ungebrochen.

13.08.2017

„Wannsee“ und „Sommer '89“: Mit neuen Videos ging für zwei deutsche Bands viral die Post ab.

13.08.2017
Anzeige