Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Udo Lindenberg und Sarah Connor treten beim Echo auf
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Udo Lindenberg und Sarah Connor treten beim Echo auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 22.02.2016
Anzeige
Berlin

Altrocker Udo Lindenberg, Popsängerin Sarah Connor und der R'n'B-Musiker The Weeknd treten bei der nächsten Echo-Verleihung auf. Der Musikpreis wird am 7. April in Berlin verliehen - und zwar zum 25. Mal. Barbara Schöneberger wird durch die Jubiläumsgala führen. Die 41-Jährige moderierte den Echo bisher schon drei Mal. Wer für die Trophäen nominiert ist, ist bislang nicht bekannt. 2015 hatte Helene Fischer abgeräumt und zum zweiten Mal hintereinander mit ihrem „Farbenspiel“ in der Kategorie Album des Jahres gewonnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Thema Paris fällt schnell das Wort von der „schönsten Stadt der Welt“. Doch zwischen historischer Pracht sind Grünflächen rar in der französischen Hauptstadt. Ein Milliardenprojekt soll das ändern.

22.02.2016

Die Schriftstellerin Harper Lee, die mit dem Bestseller „Wer die Nachtigall stört“ Weltruhm erlangte, ist in ihrem Heimatstädtchen Monroeville im US-Bundesstaat Alabama beerdigt worden.

21.02.2016

Der Musikproduzent Ralph Siegel (70) plant mit seiner erneuten Teilnahme am Eurovision Song Contest (ESC) ein persönliches Jubiläum. „Es ist ein großer Traum, noch einmal dabei zu sein.

26.02.2016
Anzeige