Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Verfahren wegen Volksverhetzung eingestellt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Verfahren wegen Volksverhetzung eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 14.06.2018
Anzeige
Hofgeismar

Ein unerwartetes Ende hat ein Prozess wegen Volksverhetzung in Nordhessen genommen. Das Amtsgericht Hofgeismar stellte das Verfahren kurz vor der Verhandlung ein, der angeklagte Künstler stand schimpfend vor dem Gerichtsgebäude. Die Einstellung sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft erfolgt, sagte ein Gerichtssprecher. Grund ist, dass gegen den Künstler ein schwerwiegenderes Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz läuft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Trap-Rhythmik und Autotune: Der Song „5 in The Morning“ bringt die Britin drei Jahre nach dem Album „Sucker“ zurück auf die Bildfläche. Am 22. und 23. Juni tritt sie in der Londoner Wembley-Arena auf

14.06.2018

Andreas Gabalier, österreichischer Superstar, spricht über Heimat, heile Welt und Herrgottswinkel. Dass er sich Volks-Rock’n’Roller nennt, hat etwas mit Elvis zu tun.

15.06.2018

Stockholm (dpa) – Ein Haus, das durch den schwedischen Film „Die Kinder von Bullerbü“ berühmt geworden ist, steht zum Verkauf.

14.06.2018
Anzeige