Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Vollversammlung der Weihnachtsmänner in Berlin
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Vollversammlung der Weihnachtsmänner in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 26.11.2016
Weihnachtsmänner und -engel nehmen an der Vollversammlung teil. Quelle: Rainer Jensen
Anzeige
Berlin

Weiße Rauschebärte und rote Kutten: In Berlin haben sich mehr als hundert Weihnachtsmänner auf die Adventszeit eingestimmt - auf einer Vollversammlung.

Neben den wohlbeleibten Geschenkebringern versammelten sich am Samstag in einem Kultursaal auch etliche zartere Weihnachtsengel und Christkinder. Auf der jährlich stattfindenden Vollversammlung des Studentenwerks werden Zertifikate an Berliner Studierende vergeben, die die „Ausbildung zum Weihnachtsmann/-engel“ absolviert haben.

Seit 1949 vermittelt das Berliner Studentenwerk die studentischen Weihnachtsmänner für den Heiligabend. Zuletzt hatte es über einen Rückgang an Darstellern geklagt. Waren es früher 500, sei die Zahl mittlerweile auf 200 gesunken. Die Zahl der Aufträge bleibe dagegen stabil: Erwartet werden in diesem Jahr rund 2500.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaum eine literarische Figur ist so in das Bewusstsein der Norddeutschen eingegangen wie Theodor Storms „Schimmelreiter“. Eher verhaltenen Beifall gibt es aber am Hamburger Thalia Theater für Johan Simons' Bühnenversion.

26.11.2016

Auch bei den Obamas wird es langsam weihnachtlich. Den Empfang des Weihnachtsbaums für das letzte Fest im Weißen Haus, übernahm die First Lady.

26.11.2016

Die Altstadt von George Town in Malaysia ist Unesco-Weltkulturerbe und zieht unzählige Besucher an. Aber die Straßenzüge im Kolonialstil und die Mischung aus indischer, chinesischer und malayischer Kultur haben Konkurrenz bekommen: Straßenkunst.

26.11.2016
Anzeige