Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Von Obamas Gnaden: „Cobbler“ und „Gobbler“ dürfen leben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Von Obamas Gnaden: „Cobbler“ und „Gobbler“ dürfen leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:45 22.11.2012
Washington

Diese Amtshandlung gehört zu den schönsten für einen US-Präsidenten: Am Vorabend des Thanksgiving-Fests hat Barack Obama zwei Truthähne begnadigt. „Cobbler“ (übersetzt: Schuhmacher) und „Gobbler“ (Truthahn) erhielten das präsidiale Pardon im Rosengarten des Weißen Hauses. „Zweite Chancen gehören zum Leben dazu“, sagte ein sichtlich vergnügter Obama an der Seite seiner Töchter Sasha und Malia. Gemäß der Tradition bleibt den rund 20 Kilogramm schweren Federtieren das Hackebeil erspart.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Wahl zum „Unwort des Jahres“ sind bisher 1200 Vorschläge eingegangen. Wie die Universität Trier am Mittwoch mitteilte, wurden die Wörter „Anschlussverwendung“, ...

22.11.2012

Das Mammut-Hörspiel „Ulysses“ nach dem Roman von James Joyce ist „Hörbuch des Jahres 2012“.

22.11.2012

Grotesker Showstar, mittelmäßiger Maler oder Genie? Salvador Dalí ist einer der bekanntesten und zugleich umstrittensten Künstler des 20.

22.11.2012