Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Weitere Proteste in St. Louis
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Weitere Proteste in St. Louis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 17.09.2017
Anzeige
Washington

Nach gewalttätigen Protesten in St. Louis gegen einen umstrittenen Freispruch am Freitag sind gestern erneut hunderte Menschen auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Polizei zogen die Demonstranten friedlich durch Einkaufszentren der Stadt. Anlass der Proteste ist der Freispruch für einen weißen Ex-Polizisten, der einen 24-jährigen Schwarzen nach einer Verfolgungsjagd durch St. Louis erschossen hatte. Hunderte Einwohner hatten am Freitag zunächst friedlich gegen die aus ihrer Sicht rassistische Polizei protestiert. Im Verlauf des Abends artete der Protest jedoch in Gewalt aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Star-Architekt Albert Speer junior ist tot. Er starb bereits am Freitagabend, erfuhr die dpa aus Politikerkreisen in Frankfurt. Speer wurde 83 Jahre alt und war mit seinem Büro weltweit aktiv.

16.09.2017

Erst Regen, dann Bier in Strömen - das Münchner Oktoberfest beginnt trotz miesen Wetters entspannt und fröhlich. Tracht: Weiter angesagt. Sicherheit: Keine Zwischenfälle. Wahlkampf: Auf der Wiesn offiziell kein Thema.

16.09.2017

St.Die irische Rockband U2 hat ein für heute Abend geplantes Konzert in St. Louis wegen schwerer Unruhen in der US-Stadt abgesagt.

16.09.2017
Anzeige