Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Welt“-Literaturpreis für Zadie Smith
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Welt“-Literaturpreis für Zadie Smith
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 08.10.2016
Anzeige
Berlin

Die britische Schriftstellerin Zadie Smith (40) erhält den „Welt“-Literaturpreis. Smith („Zähne zeigen“, „London NW“) werde für ihr literarisches Gesamtwerk ausgezeichnet, teilte das Medienhaus Axel Springer am Freitag mit.

„Zadie Smith ist eine der wichtigsten literarischen Stimmen unserer Zeit“, urteilte die Preisjury. Ihre Romane erzählten von der Suche nach Identität und Glück in einer sich rasant verändernden Welt. Der Preis wird der Autorin am 10. November bei einer Feier in der ehemaligen Wohnung des Verlegers Axel Springer am Berliner Kurfürstendamm überreicht, in der heute die Redaktion des Kunstmagazins „Blau“ ihren Sitz hat. Der „Welt“-Literaturpreis ist mit 10 000 Euro dotiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Schluss wird die schöne Tänzerin mit dem prächtigen Federschmuck verspeist - als Marzipanbild auf einer riesigen Premierentorte im Berliner Friedrichstadt-Palast. Auch die neue Show ist zum Staunen.

09.10.2016

Menschen, ihr Denken und Fühlen stehen zeitlebens im Fokus der Künstlerkollegen Emil Nolde und Paula Modersohn-Becker. Jetzt treten die Aktstudien, Kinderbilder und maskenhafte Porträts dieser beiden Pioniere der Moderne in einen neuen Dialog.

08.10.2016

Gerüchte gab es schon länger, jetzt ist es bestätigt: Die Rolling Stones bringen ein neues Studioalbum heraus. Es ist eine Rückkehr zu ihren Anfängen.

07.10.2016
Anzeige