Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Will Ferrell reist in Buddy-Komödie zum Nordpol
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Will Ferrell reist in Buddy-Komödie zum Nordpol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 13.04.2016
Anzeige
Los Angeles

Hollywoods Komödienstar Will Ferrell (48, „Zoolander 2“) zieht es an den Nordpol. Wie das Kinoportal „Deadline.com“ berichtet, will das Sony Studio die wahre Geschichte von einer ungewöhnlichen Expedition auf dem Jahr 1968 mit Ferrell als Hauptdarsteller auf die Leinwand bringen.

Vorlage ist der abenteuerliche Trip des Amerikaners Ralph Plaisted, der mit einigen Freunden nach einer Wette den Plan ausheckte, mit Schneemobilen den Nordpol zu erreichen. Die Hobby-Abenteurer, die unter anderem von einem Whiskey-Hersteller gesponsert wurden, bewältigten die über 1300 Kilometer lange Strecke in 43 Tagen. Sony will die Story als Buddy-Komödie aufziehen. Über einen Regisseur und die weitere Besetzung der Rollen ist noch nichts bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Deutschpop-Newcomer Joris (26) fühlt sich nicht wie ein Star. „Ich bin ganz normal, wie vorher auch“, sagte der Sänger („Herz über Kopf“) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

11.04.2016

Der Bildhauer Thomas Schütte hat sein eigenes Museum gebaut. Den Kunstmarkt geißelt der renommierte Künstler gern mit beißender Ironie. Dafür denkt er an seinen Nachlass: Er hat eine Stiftung gegründet.

06.04.2016

Gerade noch haben sie mit einem Konzert auf Kuba Furore gemacht. Nun gibt eine der berühmtesten Rockbands der Welt Einblick in ihre Archive.

09.04.2016
Anzeige