Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Wirtschaftlich untragbar“: Aus für Mateschitz-Sender „Servus TV“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Wirtschaftlich untragbar“: Aus für Mateschitz-Sender „Servus TV“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 03.05.2016
Anzeige
Salzburg

Der vom Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz gegründete Fernsehsender „Servus TV“ stellt seinen Betrieb ein. Der Kanal mit Sitz in Salzburg sei für das Unternehmen wirtschaftlich untragbar geworden, heißt es in einer Pressemitteilung. Obwohl man Jahr für Jahr einen nahezu dreistelligen Millionenbetrag in Servus TV investiert habe, ließe sieben Jahre nach Einführung die aktuelle Markt- und Wettbewerbssituation keine wirklich positive Entwicklung erwarten. Der Sendebetrieb soll bis auf weiteres uneingeschränkt weiter laufen. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In ausgefallenen Roben haben Stars wie Beyoncé, Kim Kardashian, Lady Gaga und Madonna bei der „Party des Jahres“ in New York die Eröffnung einer Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum gefeiert.

04.05.2016

Mirko hat seine Familie und deren Schrottplatz hinter sich gelassen. In Hamburg versucht er in der Versicherungsbranche ein neues Leben.

09.05.2016

„Leerlauf“ im Historischen Museum, Spatenstich für das Romantik-Museum - in der zweiten Jahreshälfte kommen die Frankfurter Museums-Baustellen ein gutes Stück voran.

03.05.2016
Anzeige