Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Wolfgang Tillmans erhält Goslarer Kaiserring 2018
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Wolfgang Tillmans erhält Goslarer Kaiserring 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 05.01.2018
Der in London und Berlin lebende Fotokünstler Wolfgang Tillmans ist Träger des Kaiserringes 2018 der Stadt Goslar. Quelle: Caroline Seidel
Goslar

Der in London und Berlin lebende Fotokünstler Wolfgang Tillmans ist Träger des Kaiserringes 2018 der Stadt Goslar. Der 49-Jährige habe bisher bereits ein dichtes, vielschichtiges Lebenswerk geschaffen, heißt es in der Begründung der Jury.

„Die Analyse des Mediums der Fotografie, das Ausloten ihrer Grenzen, sowie das Austarieren zwischen Poesie und Ernüchterung machen Wolfgang Tillmans zu einem der bedeutendsten Fotografen unserer Zeit.“

Der in Remscheid geborene Künstler werde die Auszeichnung am 28. September in Goslar entgegennehmen, teilte Goslars Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) am Freitag beim Neujahrsempfang der Stadt mit. Der undotierte Kaiserring gilt als eine der weltweit wichtigsten Auszeichnungen für moderne Kunst. Er wird seit 1975 jährlich verliehen.

Tillmans Arbeiten wurden in den vergangenen Jahren in großen Einzelausstellungen gezeigt, 2017 etwa in der Tate Modern in London sowie in der Fondation Beyeler in Basel. Laut Jury wird der Künstler angetrieben von den großen Fragen, etwa nach der Wahrheit, nach Schönheit, nach Freundschaft, nach Freiheit.

Bekannt wurde Tillmans in den frühen 90er Jahren mit Fotografien aus der Jugend- und Popkultur. Seither entwickelte er verschiedenste Genres und fotografische Praktiken: Neben Stillleben, Porträts, Landschafts- und Himmelsaufnahmen gehören dazu auch abstrakte Fotoarbeiten. Er dreht auch Videos, produziert Musik und ist als DJ aktiv.

Das britische Kunstmagazin „ArtReview“ listete Tillmans in seinem jährlichen Ranking „Power 100“ auf Platz 11, die Zeitschrift „Monopol“ sogar auf Platz 3 der wichtigsten Künstler 2017. Im Jahr 2000 wurde ihm als erstem Fotografen und erstem deutschen Künstler der renommierte Turner Prize verliehen.

Der Kaiserring ist ein schlichter Goldring mit dem Bildnis des im Jahr 1050 in Goslar geborenen Kaisers Heinrich IV. In den vergangenen Jahren erhielten den Preis unter anderem Andreas Gursky, David Lynch, Olafur Eliasson und zuletzt Isa Genzken. Tillmans selbst sagte nach Mitteilung der Stadt Goslar: „Es ist ein besonderes Gefühl, selbst den Kaiserring verliehen zu bekommen, nachdem ich seine Geschichte in den letzten 25 Jahren mit Interesse verfolgt hatte.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schweizer Fotokünstler Christian Tagliavini rückt eine vergangene Epoche in die Gegenwart. Sein Zyklus „1406“ ist  in der Berliner Galerie Camera Work zu sehen.

05.01.2018

Zum 60. Mal sind derzeit die Sternsinger in Deutschland unterwegs - und erreichen dabei nur die wenigsten Menschen. Die Sammler stehen dabei vor immer neuen Problemen.

05.01.2018

Durch Ankäufe und Schenkungen sind die Bestände des Museums für grafische Künste in den vergangenen Monaten beachtlich größer geworden. Den Direktor des Hauses freut's.

05.01.2018