Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Wong Kar Wai eröffnet die Berlinale
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Wong Kar Wai eröffnet die Berlinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 21.12.2012
Wong Kar Wai bringt seinen neuen Film zur Berlinale mit. Foto: Daniel Deme
Berlin

Mit „The Grandmaster“ habe Wong Kar Wai sein Werk um eine neue spannende Facette erweitert und einen kunstvollen, bildgewaltigen Genrefilm geschaffen, erklärte Festivaldirektor Dieter Kosslick.

Die Geschichte ist laut der Internationalen Filmfestspiele (7.-17. Februar) vom legendären Kampfmeister IP Man, dem Mentor von Bruce Lee, inspiriert. Wong Kar Wai entscheidet mit der Jury über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären. Sein Film läuft im offiziellen Wettbewerb außer Konkurrenz. Weltpremiere feiere das Werk am 8. Januar in China. 2012 startete die Berlinale mit dem französischen Revolutionsdrama „Leb wohl, meine Königin!“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine Hommage an den Sound der Siebziger. Fusion hieß damals das Zauberwort - der Jazz dockte bei Rock und Funk an. Der deutsche Star-Trompeter Till Brönner bringt nun diesen Sound zurück.

28.12.2012

Leonardo DiCaprio (38) sieht sich als guter Gastgeber. „Ich will nicht angeben, aber ich schmeiße die besten Partys“, sagte der Schauspieler der „TV Movie“.

21.12.2012

Frohe Weihnachten - und benehmt Euch!: Die Polizei der englischen Region West Midlands schickt in diesem Jahr Weihnachtskarten mit Benimm-Warnungen an bekannte Straftäter in ihrem Revier.

21.12.2012