Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Zahlreiche Stars bei Stella McCartney
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Zahlreiche Stars bei Stella McCartney
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 02.10.2017
Stella McCartney hat vor kurzem in einem Interview mit der „Vogue“ verraten, dass sie fast auschließlich ihre eigenen Sachen trägt. Quelle: Francois Mori
Paris

Vor den Augen von Stars wie Salma Hayek und Kylie Minogue hat Stella McCartney ihre Kollektion für Frühjahr und Sommer präsentiert.

Klassische, aber lässig geschnittene Zweireiher peppte sie mit schwarzen Taschen auf, die mit breiten und aufwendig gehäkelten Schulterriemen verziert waren und quer über die Brust getragen wurden. Voluminöse Volant-Kleider kamen bei der Schau am Montag in Paris in bunten, afrikanischen Prints, übergroße Jeansjacken in verwaschenen Neonfarben daher.

Die nötige Coolness verlieh McCartney ihren Models durch bunt verspiegelte Visierbrillen, mondäne Eleganz durch pinkfarbene spitze Pumps mit großer glitzernder Kugel auf dem Spann. Ihre Kollektionen sind nicht nur stilistisch anspruchsvoll. Die Designerin bemüht sich auch, für Mensch und Umwelt verträglich zu produzieren.

Überraschend verspielt zeigte sich diesmal der Schweizer Albert Kriemler. Sein Label Akris steht sonst eher für schlichte Eleganz. Seine aktuelle Kollektion hat er aber dem amerikanischen Designer Alexander Girard gewidmet. Dementsprechend waren die Kleider mit den kindlichen und farbenfrohen Figuren des Künstlers bedruckt. Dazu kamen aufwendige Blumenapplikationen und Kleider mit breiten Fransen an Ärmeln oder Rocksäumen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 25. Mal begibt sich das Hamburger Filmfest auf cineastische Rundreise: 130 Filme aus den verschiedensten Ländern bringt es an die Elbe - und so manch prominenten Gast.

02.10.2017

In den USA hat die Stephen-King-Verfilmung Kassenrekorde gebrochen. Und auch in Deutschland war das erste Wochenende verheißungsvoll. Fast eine Million Zuschauer hatten Lust auf Grusel.

02.10.2017

Die documenta ist ein Publikumsmagnet. Dennoch gelingt es den Verantwortlichen auch dieses Jahr nicht, das Budget einzuhalten. Dabei war Finanzchefin Annette Kulenkampff bis Anfang des Sommers sehr optimistisch.

02.10.2017