Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Adele gedenkt Opfer von Brüssel
Nachrichten Kultur Musik Adele gedenkt Opfer von Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 30.03.2016
Anzeige
London

Die britische Popsängerin Adele (27) hat der Opfer der Terroranschläge von Brüssel gedacht. „Das ist für Brüssel“, sagte sie bei ihrem Konzert in London. „Ich möchte, dass ihr alle mitsingt, so dass sie uns hören können“, rief sie am Dienstagabend den rund 14 000 Fans zu.

Während Adele ihren Song „Make You Feel My Love“ sang, leuchteten ihre Fans die dunkle Arena mit den Displays ihrer Handys aus.

„Ein Konzert war noch nie so bewegend für mich. Das war wunderschön“, bedankte sich Adele nach dem Lied. Mit Blick auf Brüssel und die Opfer fügte sie hinzu: „Ich glaube, sie haben uns gehört.“ Bei dem Anschlag am Dienstag kamen über 30 Menschen ums Leben, über 200 wurden verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Sänger Prince (57) will seine Memoiren schreiben. „Die guten Menschen beim Random House-Verlag haben mir ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen kann“, ...

29.03.2016

Als Grandseigneur des deutschen Schlagers hat Roger Whittaker die Charts erobert. Zu seinem 80. Geburtstag meldet sich der britische Sänger mit seinen Erfolgshits aus Südfrankreich zurück.

26.03.2016

Im Ausland genießt Heavy Metal aus Deutschland einen hervorragenden Ruf. Aber auch hierzulande läuft der Markt mit der schweren Musik. Warum eigentlich?

29.03.2016
Anzeige