Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Broadway-Debüt von Bruce Springsteen mit vielen Stargästen
Nachrichten Kultur Musik Broadway-Debüt von Bruce Springsteen mit vielen Stargästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 13.10.2017
Patti Scialfa stand für zwei Duette mit ihrem Mann Bruce Springsteen auf der Bühne. Quelle: Evan Agostini/invision
Anzeige
New York

Beim Broadway-Debüt von US-Rockstar Bruce Springsteen (68) haben sich Stars wie Tom Hanks, Steven Spielberg, Edward Norton und Tina Fey ins Publikum gemischt.

In der zweistündigen Show wechselten sich am Donnerstagabend (Ortszeit) Erzählungen aus Springsteens Memoiren „Born to Run“ und musikalische Hits wie „Dancing in the Dark“ ab, wie der „Hollwood Reporter“ berichtete. Auch Ehefrau Patti Scialfa sei für zwei Duette auf die Bühne gekommen.

Die intime Show „Springsteen on Broadway“ im kleinen Walter Kerr Theatre (960 Plätze) war wegen der großen Nachfrage um zehn Wochen bis Anfang Februar verlängert worden. Der „Boss“ steht bis dahin fünf Abende pro Woche in New York auf der Bühne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Musiker hat das Magazin überzeugt. Seine Songs vermittelten Optimismus und Lebensfreude, ließ die Jury als Begründung verlautbaren.

12.10.2017

Udo Lindenberg liebt seinen Platz im Rampenlicht, Tine Acke bevorzugt den dahinter. Der Rockstar und die Fotografin sind nicht nur privat ein Paar, sie hält in ihren Bildern auch viele Momente seines Leben fest. Jetzt veröffentlicht sie ein Buch über seine Stadiontourneen.

12.10.2017
Musik Rapper vs. Präsident - Eminem rappt Trump die Meinung

In einem A-capella-Rap knüpft sich „The Real Slim Shady“ Donald Trump vor. Der US-Präsident streite sich lieber mit Sportlern, statt sich der wahren Probleme anzunehmen.

11.10.2017
Anzeige