Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Bruce Springsteen und das heikle Wort „Mauer“

Berlin Bruce Springsteen und das heikle Wort „Mauer“

Ein einziges Wort hat beim Auftritt von Bruce Springsteen 1988 in Ost-Berlin für Adrenalinstöße hinter der Bühne gesorgt: Die West-Veranstalter sorgten in letzter Minute dafür, ...

Voriger Artikel
Rihanna pünktlich und gut gelaunt in Berlin
Nächster Artikel
Bisheriger Hit des Jahres: „Scream & Shout“

Mauern durch Barrieren ersetzt: Bruce Springsteen. Foto: Jose Luis Cereijido

Berlin. Ein einziges Wort hat beim Auftritt von Bruce Springsteen 1988 in Ost-Berlin für Adrenalinstöße hinter der Bühne gesorgt: Die West-Veranstalter sorgten in letzter Minute dafür, dass der US-Star das Wort „Mauer“ nicht ausspricht.

Springsteen hatte eine kleine Rede an die DDR-Fans vorbereitet; und sein deutscher Chauffeur hatte sie ihm ins Deutsche übersetzt - inklusive des heiklen Wortes. „Ich hatte Angst um uns alle“, blickt (West)-Konzert-Veranstalter Marcel Avram in der MDR-Dokumentation „Mein Sommer `88 - Wie die Stars die DDR rockten“ (5. Juli/2015) zurück.

„Wir sind ja nicht hier, um einen internationalen Zwischenfall zu provozieren“, war Springsteens Manager Jon Landau damals klar - und der Chauffeur musste nach Konzertbeginn Springsteen überzeugen, das Wort „Mauern“ durch ein harmloseres zu ersetzen - „Barrieren“.

Der Sänger sagte dann: „Es ist schön, in Ost-Berlin zu sein. Ich bin nicht für oder gegen irgendeine Regierung. Ich bin gekommen, um Rock'n Roll zu spielen; in der Hoffnung, dass eines Tages alle Barrieren umgerissen werden.“

MDR-Dokumentation «Mein Sommer `88»

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Musik
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr