Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Joe Cocker: Die Leute hatten Angst vor mir
Nachrichten Kultur Musik Joe Cocker: Die Leute hatten Angst vor mir
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 23.11.2012
Joe Cocker war früher ein «völlig durchgeknallter Typ». Foto: Angelika Warmuth
Anzeige
Frankfurt

Der britische Sänger Joe Cocker (68) hat zugegeben, anderen früher Furcht eingeflößt zu haben. „Die Leute hatten Angst vor mir, denn ich war ein völlig durchgeknallter Typ“, sagte Cocker der „Frankfurter Rundschau“. Deswegen habe ihm trotz seiner Alkoholprobleme niemand zu einem Entzug geraten.

Mittlerweile habe er dem Alkohol jedoch abgeschworen und konzentriere sich lieber aufs Geldverdienen. „Ehrlich gesagt kann ich gar nicht genug verdienen.“ Sein Anwesen in den USA verschlinge Unsummen. „Mir bleibt also nicht anderes übrig, als regelmäßig neue Alben aufzunehmen.“ Gerade hat Cocker sein 23. Studioalbum veröffentlicht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bekannte Alben und Hits von Stars wie Billy Joel, Frank Sinatra und Whitney Houston, sind in die Ruhmeshalle der amerikanischen Grammy-Akademie aufgenommen worden.

23.11.2012

US-Sängerin Fiona Apple („Criminal“) hat Konzerte in Südamerika abgesagt, um ihren todkranken Hund in Kalifornien zu pflegen.

23.11.2012

Sängerin Alicia Keys schützt konsequent ihr Privatleben. „Die Paparazzi haben Angst vor mir. Sie wissen, dass ich ihnen die Hölle heiß machen würde“, sagte die 31-Jährige der Nachrichtenagentur dpa.

22.11.2012
Anzeige