Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik John Williams muss Konzerte absagen
Nachrichten Kultur Musik John Williams muss Konzerte absagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 24.10.2018
John Williams wird im Krankenhaus behandelt. Quelle: Chris Pizzello/invision/ap
London

Ein geplantes Konzert des US-Filmkomponisten John Williams („Star Wars“) in der Londoner Royal Albert Hall muss am Freitag ohne den 86-Jährigen stattfinden.

Wie die Organisatoren mitteilten, sei Williams bereits in die britische Hauptstadt gereist, dort aber plötzlich erkrankt. Er werde nun in einem Krankenhaus behandelt. „John bedauert es zutiefst, dass er das Konzert mit dem Londoner Symphony Orchestra nicht dirigieren kann“, hieß es in einer Mitteilung der Royal Albert Hall. Nähere Details zu seiner Erkrankung wurden nicht genannt.

Zwei Konzerte am 3. und 4. November in Wien wurden komplett abgesagt. In London soll „A Celebration of John Williams in Concert“ dennoch stattfinden. Auf Wunsch von Williams werde sein Kollege und guter Freund Maestro Dirk Brossé am Freitag das Orchester dirigieren, hieß es. Brossé war von Williams auch als Chefdirigent für die Welttournee „Star Wars in Concert“ ausgewählt worden.

Neben der Musik für die berühmte Science-Fiction-Reihe hat John Williams unzählige Soundtracks komponiert, darunter für „Der weiße Hai“, „E.T.“, „Indiana Jones“, „Harry Potter“ und „Schindler's Liste“. Er gewann unter anderem fünf Oscars und 24 Grammys.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In London ging die Weltpremiere des Queens-Film „Bohemian Rhapsody“ über die Bühne. Ein großer Fan der Band kam aus Deutschland.

24.10.2018

Drake ist gerade erst 32 geworden, zählt aber schon zu den erfolgreichsten Popmusikern aller Zeiten.

24.10.2018

Zuletzt war Tina Turner 2009 im Rahmen ihrer Abschiedstournee offiziell in Deutschland. Für ein neues Musical, das im März 2019 Premiere in Hamburg feiert, kehrt sie nun zurück - und präsentiert die Bühnendarstellerin ihrer Lebensgeschichte.

23.10.2018