Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Kälbchen aus Texas sieht aus wie Musiker von Kiss
Nachrichten Kultur Musik Kälbchen aus Texas sieht aus wie Musiker von Kiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 02.08.2017
Gene Simmons (l.) und sein tierischer Doppelgänger, das Kälbchen Genie aus Kerrville (Texas, USA). Quelle: Heather Taccetta
Anzeige
Kerrville

Ein kleines Kälbchen aus Texas sieht aus wie der Bassist der Rockgruppe Kiss, Gene Simmons („I Was Made for Lovin’ You“). Kalb Genie ist der neue Liebling der US-Medien.

Besonders wenn das Tier die Zunge herausstreckt, gibt es eine auffällige Ähnlichkeit zu dem Musiker, der seit den 70ern wie seine Bandkollegen mit schwarz-weiß geschminktem Gesicht auftritt.

„Genie“ war am Freitag in der Nähe von San Antonio zur Welt gekommen. Heather Taccetta, die mit ihrer Familie auf der Ranch lebt, sagte dem Sender ABC, das Kalb gehöre ihrer Oma. Dem 67-jährigen Simmons zu Ehren habe es den Namen erhalten. „Genie“ sei jetzt ein Familienmaskottchen und werde auf keinen Fall geschlachtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was 1990 beschaulich mit 800 Besuchern auf einem kleinen Acker begann, gilt heute als größtes Metal-Spektakel der Welt. Rund 75 000 Fans reisen jedes Jahr zum „Wacken Open Air“. In diesem Jahr gibt es eine besondere Attraktion: eine Bier-Pipeline.

02.08.2017

Über die Bühne fliegende Campingmöbel, gierige Krokodile und eine ohrenbetäubende Gewehrsalve - im fünften Jahr des Castorf'schen „Ring“ empört sich das Bayreuther Wagner-Publikum darüber nicht mehr. Im Mittelpunkt des Abends stehen große Stimmen und große Hitze.

02.08.2017

Über Geld spricht man ja eigentlich nicht. Aber jetzt ist Opernstar Anna Netrebko der Kragen geplatzt.

01.08.2017
Anzeige