Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Kylie Minogue bezaubert vom britischen Prinzgemahl Philip
Nachrichten Kultur Musik Kylie Minogue bezaubert vom britischen Prinzgemahl Philip
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 05.04.2017
Der britische Prinz Philip bei einer Privataudienz im Windsor Castle mit der australischen Sängerin Kylie Minogue. Quelle: Steve Parsons
Anzeige
Windsor

Die australische Sängerin Kylie Minogue (48) hat sich am Dienstag begeistert gezeigt von einem Treffen mit dem britischen Prinzgemahl Philip (95).

Der Royal überreichte der Pop-Sängerin auf Schloss Windsor eine Ehrung für ihren Beitrag zu den britisch-australischen Beziehungen. Philip ist Schirmherr der Britain-Australia-Society.

Minogue schwärmte später, das Treffen sei „absolut liebenswert“ gewesen. Philip sei „der Charme in Person“, sagte Minogue in einem Video, das der Palast via Twitter verbreitete.

Die Sängerin trug ein sommerliches Kleid mit Blumenmuster, der Prinzgemahl einen dunklen Anzug mit Einstecktuch und blauer Krawatte. Auf Fotos war zu sehen, wie Philip Minogue gut gelaunt eine eingerahmte Urkunde überreichte.

Minogue war bereits im vergangenen Jahr bei der Feier zum 90. Geburtstag der Queen zu Gast in Windsor. Sie trat damals mit dem Song „I Believe In You“ auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frischzellenkur nach einem Vierteljahrhundert: Zur 26. Echo-Verleihung richtet die deutsche Musikindustrie ihren Preis neu aus. Eine Gala ganz ohne Helene Fischer - geht das?

04.04.2017

Der Schauspieler ist großer Fan des australischen Musikers Nick Cave. Als 13-Jähriger entdeckten er und seine Freunde ihn. „Wir wollten diesem neuen Gott huldigen“, erinnert er sich.

03.04.2017

Der britische Sänger, Pianist und Komponist ist voll des Lobes, wenn die Sprache auf seinen jungen Landsmann Ed Sheeran fällt. Er sagt dem „Shape Of You“-Sänger eine große Zukunft voraus.

03.04.2017
Anzeige