Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Lady Gaga ist „Frau des Jahres“
Nachrichten Kultur Musik Lady Gaga ist „Frau des Jahres“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 15.12.2015
Lady Gaga fühlt sich wieder stark. Quelle: Peter Foley
Anzeige
New York

Für das US-Magazin „Billboard“ ist die Sängerin Lady Gaga (29) die „Frau des Jahres“. Die Popdiva („Poker Face“, „Born This Way“) habe ihre Karriere in diesem Jahr durch die Zusammenarbeit mit Tony Bennett (89) neu erfunden, hieß es zur Begründung.

Dabei habe sie erst im vergangenen Jahr überlegt, hinzuschmeißen. „Wenn ich diesen Zug jetzt, heute, anhalten könnte, würde ich es tun“, habe sie Ende 2014 ihrem Stylisten auf die Frage geantwortet, ob sie noch Popstar sein wolle, sagte Gaga der Musikzeitschrift.

Lady Gaga hatte im vergangenen Herbst in Interviews erzählt, dass sie dunkle Zeiten mit Depressionen und Angstzuständen hinter sich habe. Es sei nicht selbstverständlich gewesen, dass sie ihren 28. Geburtstag erlebt habe.

Nun steht sie wenige Monate vor ihrem 30. Geburtstag. Nach eigenen Worten freut sich Gaga darauf, den Menschen zu beweisen, was eine über-30-jährige Frau alles kann. Sobald man die 30 erreiche, heiße es plötzlich: „Du bist eine alte Frau.“ Das sei sie aber nicht. „Ich bin sexueller, mächtiger, intelligenter und habe meinen Kram mehr beisammen als je zuvor“, sagte sie der „Billboard“. „Ich will in meine 30er hinein explodieren.“


Tweet Lady Gaga

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Coldplay treten in der legendären Halbzeit-Show des kommenden Super Bowl auf. Das teilten Veranstalter und Band am Donnerstagabend (Ortszeit) mit.

08.12.2015

Beim Radiopreis in Bochum setzen viele Musiker auf Show, statt auf große Worte. Die Gewinner des Abends bei der „1Live-Krone“ sind ein Schafe beobachtender Rostocker und ein Jubelmädchen aus Köln.

08.12.2015

Die gute Nachricht für Coldplay-Fans: Die Band klingt in ihrem neuen Album wieder wie sie selbst, nachdem die vorherige Platte in Melancholie ertrank. Pünktlich zur anstehenden Tour gibt es neue Stadion-Hymnen.

15.12.2015
Anzeige