Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Musiker Currentzis in Hamburg mit Kairos-Preis geehrt
Nachrichten Kultur Musik Musiker Currentzis in Hamburg mit Kairos-Preis geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 14.04.2016
Anzeige
Hamburg

Der griechische Dirigent Teodor Currentzis hat den mit 75 000 Euro dotierten diesjährigen Kairos-Preis der Hamburger Stiftung F.V.S. erhalten.

Der 44-jährige Ausnahmekünstler und Musikdirektor am Opern- und Ballett-Theater Perm (Russland) nahm die Ehrung auf einer Gala im vollbesetzten Deutschen Schauspielhaus in der Hansestadt entgegen.

In seiner Laudatio sagte der amerikanische Bühnenregisseur Peter Sellars, „Teodor Currentzis ist ein heiliger Künstler - wir ehren ihn dafür, dass er das Wunder in jedem Menschen, jedem Moment, jedem Ort und jeder Zeit erkennt.“

Mit radikalen, spirituellen und den kommerzialisierten Musikbetrieb missachtenden Deutungen erregt Currentzis weltweit Aufsehen. Der seit 2007 alljährliche vergebene Kairos-Preis ist der am höchsten dotierte Kulturpreis in Europa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer zu spät kommt... Der Vorverkauf für die Rock- oder Pop-Konzerte unter freiem Himmel läuft vielfach auf Hochtouren. Das „Southside“ etwa ist ausverkauft. Auch anderswo müssen Fans schnell sein.

14.04.2016

Drei Monate nach dem Popstar David Bowie ist auch sein langjähriger Schlagzeuger Dennis Davis an Krebs gestorben.

08.04.2016

Xavier Naidoo hat sich mit seinem neuen Album „Nicht von dieser Welt 2“ direkt an die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts gesetzt.

14.04.2016
Anzeige