Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Ozzy und Sharon Osbourne feiern 35 Jahre Ehe
Nachrichten Kultur Musik Ozzy und Sharon Osbourne feiern 35 Jahre Ehe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 05.07.2017
Ozzy Osbourne und seine Frau Sharon blicken auf eine lange Ehe zurück. Quelle: Danny Lawson
Anzeige
Los Angeles

Die Ehe zwischen Kult-Rocker Ozzy Osbourne (68) und seiner Frau Sharon (64) gehört zweifellos zu den turbulenteren Promi-Beziehungen - und hält doch schon seit Jahrzehnten.

An ihrem 35. Hochzeitstag tauschten die beiden nun öffentliche Liebesbekundungen in den sozialen Netzwerken aus. „Alles Gute zum Hochzeitstag, meine Liebe. Du bist mein Ein und Alles!“, schrieb der ehemalige Black-Sabbath-Sänger am Dienstag auf seinem Instagram-Account und postete ein Hochzeitsbild der beiden.

„Danke Ozzy für 35 verrückte und wundervolle Jahre. Du trägst mein Herz in Deinem, es wird älter und braucht Schutz“, erklärte Sharon etwa zeitgleich. Auch Tochter Kelly (32) postete auf Instagram ein Hochzeitsfoto ihrer Eltern und bedankte sich dafür, „dass Ihr mir gezeigt habt, was wahre Liebe ist“.

Ozzy und Sharon Osbourne, die drei gemeinsame Kinder haben, blicken auf ein Jahr voller Höhen und Tiefen zurück: Im Mai 2016 hatten sich die Eheleute vorübergehend getrennt, nachdem Ozzys langjährige Affäre mit einer Haar-Koloristin bekannt geworden war. Wenig später kehrte Sharon zu ihrem Mann zurück, der daraufhin erklärte, an einer krankhaften Sexsucht zu leiden und sich in einer Klinik behandeln lassen zu wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Iran versucht schon seit Jahren, seine politischen Differenzen mit dem Westen über Kulturveranstaltungen auszugleichen. Jetzt will der italienische Stardirigent Riccardo Muti mit Musikern des iranischen Symphonieorchesters auftreten.

04.07.2017

In dem von Rapper Jay-Z veröffentlichten Kurzclip berichten schwarze US-Stars von ihren Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung.

04.07.2017

Ein König des deutschen Schlagers ist tot. Chris Roberts, der in den 70ern mit Evergreens wie „Ich bin verliebt in die Liebe“ unzählige Mädchenherzen eroberte, verkaufte 11 Millionen Platten. Der Mann, der so viele deutsche Hits sang, war erst seit wenigen Monaten Deutscher.

04.07.2017
Anzeige