Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Nachrichten Kultur Musik Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 27.06.2017
Pharrell Williams und Helen Lasichanh haben ein volles Haus. Quelle: Mike Nelson
Anzeige
New York

Musiker und Produzent Pharrell Williams („Happy“) hat als Vater von Drillingen alle Hände voll zu tun.

Die drei im Januar geborenen Babys großzuziehen, sei „Fließbandarbeit“, sagte der 44-Jährige am Montag (Ortszeit) in der „Tonight Show“ und spielte vor, wie er die drei alle nacheinander auf den Arm nimmt, auf den Rücken klopft und wieder hinlegt.

Die drei seien bereits bestens eingespielt, es gebe häufig Kettenreaktionen bei ihnen zuhause: „Sie weinen im Einklang“, sagte Williams laut dem US-Magazin „People“ in der Sendung. „Sobald eines weint, weinen zwei und dann weinen drei“, so der Musiker. 

Die drei seien aber wohlauf und gesund. Die Namen und Geschlechter der Kinder behielt der Rapper weiterhin für sich. Er hatte im Januar bekanntgegeben, dass seine Frau Helen Lasichanh Drillinge zur Welt gebracht habe. Sie und Williams haben auch einen achtjährigen Sohn namens Rocket.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit den BET Awards werden alljährlich neben Musikern auch Schauspieler und Sportler auszeichnet, die einer ethnischen Minderheit angehören.

26.06.2017

Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.

26.06.2017

Im Video zu ihrem Hit „Toxic“ tänzelte Spears 2004 als Stewardess durch ein Flugzeug. 13 Jahre später heißen echte Flugbegleiter die Sängerin in Asien willkommen - mit einer Interpretation des Clips.

26.06.2017
Anzeige