Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Rapper Cro hat keine Lust mehr auf Stress und Rekordjagd
Nachrichten Kultur Musik Rapper Cro hat keine Lust mehr auf Stress und Rekordjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 05.09.2017
Cro hat sein Sein hinterfragt. Quelle: Herbert P. Oczeret
Anzeige
Berlin

Dem Erfolgsrapper Cro (27) ist das Leben auf der Überholspur irgendwann zu viel geworden. „Ich bin früher von einem Termin zum anderen gerannt. Unterschrift hier, Text schreiben da, kurz angehört, raus damit, weiter. Rekorde, Rekorde, Rekorde“, sagte der Musiker mit der Pandamaske der Deutschen Presse-Agentur.

Er habe im vergangenen Jahr innegehalten und sich existenzielle Fragen gestellt. „Wo bin ich? Was hab' ich? Wo will ich hin? Was ist echt, was ist Fake? Cro, Carlo, die Maske.“

Auf seinem neuen Album „Tru“, das an diesem Freitag erscheint, setzt sich Cro mit diesen persönlichen Gefühlen auseinander. „Ich habe immer überlegt, was das große Thema für das Album sein könnte. Bis ich gemerkt habe, dass ich alleine Thema genug bin.“ Mit seinen ersten drei Alben erreichte der Rapper jeweils Platz eins der Charts.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michelle Obama, Serena Williams, Kelly Rowland: Beyoncé Knowles hat viele berühmte Bewunderer. Zu ihrem Geburtstag schlüpften sie zu ehren der Sängerin in eines ihrer berühmtesten Outfits.

05.09.2017

Mit Hits wie „Rikki Don't Lose That Number“ und „Dirty Work“ wurde Steely Dan bekannt. Walter Becker und Donald Fagen hatten die US-Band 1972 gegründet. Nun trauert die Musikwelt um den Gitarristen Becker.

03.09.2017

Aus familiären Gründen wohnt Madonna jetzt in Lissabon. Besonders inspirierend findet sie die Energie ihrer neuen Wahlheimat.

03.09.2017
Anzeige