Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Musik Samy Deluxe mahnt zu Veränderungen
Nachrichten Kultur Musik Samy Deluxe mahnt zu Veränderungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 26.12.2012
Rapper Samy Deluxe macht sich Sorgen. Foto: Jörg Carstensen
Frankfurt

ten. Wäre schön, wenn wir uns stärker auf die Gegenwart konzentrieren würden“, sagte der Musiker „Herr Sorge“ alias Deluxe der „Frankfurter Rundschau“. Nur im Jetzt könnte etwas verändert und die Weichen für eine bessere Zukunft gestellt werden.

Trotzdem müsse man sich bewusst sein, dass „jede Sekunde alles vorbei sein“ könne. Die Natur sei stärker als der Mensch, sagte der Rapper. Vergangene Woche hat er das Album „Verschwörungstheorien mit schönen Melodien“ herausgebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

John Lennon trägt Rauschebart und weißen Anzug, Paul McCartneys Füße stecken barfuß in Latschen. Das Berliner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds hat die Beatles vor dem Hotel Adlon in Szene gesetzt - ein Bild, das an das berühmte Cover zur Platte „Abbey Road“ erinnert.

21.12.2012

„Gangnam Style“-Rapper Psy ist der König von YouTube: Der Überraschungs-Musikhit des Jahres war 2012 auch der mit Abstand populärste Clip auf der Google-Videoplattform.

21.12.2012

Zu Weihnachten bleibt Michael Bublé mit der Neuauflage seines „Christmas“-Albums auf Platz eins der Charts. Auch bei den Singles gibt es an der Spitze keine Veränderung, wie Media Control am Dienstag mitteilte: Rihannas „Diamonds“ glänzen in ihrer achten Nummer-eins-Woche.

21.12.2012