Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fernsehen „Unter uns“-Vorschau: So geht es ab dem 12. November 2018 bei „UU“ weiter
Nachrichten Medien Fernsehen „Unter uns“-Vorschau: So geht es ab dem 12. November 2018 bei „UU“ weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 09.11.2018
Die RTL-Fernsehserie „Unter uns“ zieht seit 24 Jahren Woche für Woche viele Zuschauer in ihren Bann. Quelle: MG RTL D
Köln

Seit über zwanzig Jahren läuft die deutsche Daily Soap „Unter uns“ jeden Montag bis Freitag um 17:30 Uhr im Vorabendprogramm von RTL. Die beliebte Serie zählt neben GZSZ zu den ältesten noch laufenden, deutschen „Dailys“ mit nunmehr fast 6000 Episoden.

Hauptschauplatz der Serie ist die fiktive Schillerallee in Köln. Hier dreht sich alles um das Haus mit der Nummer 10, in dem die Familie Weigel mit mehreren Generationen wohnt und eine Konditorei im Erdgeschoss betreibt. Die Geschichten rund um Liebe und Freundschaft ziehen jede Woche aufs Neue viele Zuschauer an.

Wochenvorschau: So geht es bei „Unter uns“ in der Woche vom 12. bis zum 16. November 2018 weiter

Vorsicht, Spoiler! Wenn Sie nicht erfahren wollen, was in den nächsten Folgen von “Unter uns” passiert, sollten Sie hier aufhören, zu lesen. (Texte: RTL)

Montag, 12. November 2018: Folge 5984

Ute wirft Benedikt vor, sich Larissa gegenüber gefühllos zu verhalten. Daraus entwickelt sich ein Streit, der für Ute gravierende Folgen hat. Eva bricht den Kuss mit Conor entschieden ab. Als ihr klar wird, dass mehr als nur ein Ausrutscher dahintersteckt, muss sie reagieren. Tobias lässt sich auf ein Treffen mit einer Angehörigen eines weiteren Richmed-Pharma-Opfers ein, ohne zu ahnen, wer wirklich hinter der anonymen Person steckt.

Ute (Isabell Hertel) wirft Benedikt (Jens Hajek) vor, sich Larissa gegenüber gefühllos zu verhalten. Daraus entwickelt sich ein Streit, der für Ute gravierende Folgen hat. Quelle: Dennis Alexander Hundt/MG RTL D

Dienstag, 13. November 2018: Folge 5985

Evas Kanzlei gerät finanziell unter Druck, als ihr unerwartet Mandanten abspringen. Aber damit fangen die Probleme für sie erst richtig an. Rufus bereut es sehr, dass er Roswithas Geheimnis mit Miro durchleuchten wollte. Doch da kommt Miro plötzlich auf seine Einladung zurück. Derweil muss sich Ute nach ihrem Sturz notgedrungen von Benedikt helfen lassen. Ihr Kriegsbeil begraben die beiden deswegen noch lange nicht.

Robert (Luca Maric, r.) und Miro (Claus Wilcke) rasseln erneut aneinander. Quelle: Dennis Alexander Hundt/MG RTL D

Mittwoch, 14. November 2018: Folge 5986

Benedikt genießt es, seine Macht ungehindert ausüben zu können und dabei noch Robert zu demütigen. Doch Andreas Rückkehr ändert alles. Als Eva die Seiten wechselt und Richmed-Pharma gemeinsam mit den Freunden zu Fall bringen will, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Miros Besuch hat bei Rufus einen Verdacht geweckt, dem er aber nicht nachgehen will. Unerwartet ist es Roswitha selbst, die ihm ihr Geheimnis beichtet.

Benedikt (Jens Hajek) weist Larissa (Linda König) in die Schranken, als die einen Protest der Arbeiter schlichten will. Quelle: Dennis Alexander Hundt/MG RTL D

Donnerstag, 15. November 2018: Folge 5987

Eva soll mit Paco zusammen Wernicke unter Druck setzen. Zum Entsetzen der Freunde lässt Eva sie dabei auffliegen. Aber wurden sie wirklich hintergangen? Benedikt muss sich notgedrungen Andreas Erpressung beugen. Diese fühlt sich zum ersten Mal frei und lässt ihre Muskeln spielen, um Robert zu helfen. Irene tut sich schwer mit Tills innovativen Ideen für die Konditorei. Sie sucht daher einen Weg, Tradition und Moderne zu verbinden.

Irene (Petra Blossey) ist hin- und hergerissen, ob Tills (Ben Ruedinger, M.) neue Idee, die Nikos (Cronis Karakassidis) präsentiert, für die Konditorei der richtige Weg sind. Quelle: Dennis Alexander Hundt/MG RTL D

Freitag, 16. November 2018: Folge 5988

Saskia ist überglücklich, als jemand ihren Ring findet. Doch was die Finderin ihr zu berichten hat, zieht Saskia den Boden unter den Füßen weg. Die Freunde sind überglücklich, als es Eva gelingt, Wernicke ein Geständnis zu entlocken. Aber die Situation droht zu eskalieren. Andrea nimmt sich vor, in der Schillerallee einen Neuanfang zu wagen. Doch ein kühles Wiedersehen mit Ute zeigt ihr, dass ihr noch ein langer Weg bevorsteht.

Die Situation zwischen Eva (Claudelle Deckert) und Wernicke (Marko Pustisek) eskaliert. Quelle: Dennis Alexander Hundt/MG RTL D

Sie haben eine Folge von „Unter uns“ verpasst?

Die Folge vom Vortag wird als Wiederholung jeweils am nächsten Morgen um 9:00 Uhr noch einmal im TV ausgestrahlt. Auf dem Streaming- und Video-On-Demand-Dienst TV NOW von RTL können die letzten fünf ausgestrahlten Folgen kostenlos online geschaut werden. Ältere Folgen sind über den Plus-Account abrufbar, allerdings kostet dieser Premium-Service, nach 30-tägiger Testphase, 2,99 Euro im Monat. Mit einem Plus-Account können Folgen zudem vor ihrem Ausstrahlungsdatum geschaut werden.

Das Erfolgsrezept von „Unter uns“

Ein Grund für den Erfolg von „Unter uns“ ist auch, dass die Serie immer wieder auf aktuelle Themen und Ereignisse eingeht, die in der realen Welt geschehen. Jüngstes Beispiel ist das Einweg-Plastikverbot, über das das EU-Parlament kürzlich abgestimmt hat. In Folge 5975 vom 30. Oktober wurde das Problem in einem Fotoshooting mit Easy (Lars Steinhöfel) und Ringo (Timothy Boldt) thematisiert.

Geheimes Familienglück bei ehemaligem UU-Star

Bei „Unter uns“ spielte sie die Rolle der Andrea Huber. Dann der Ausstieg nach nur einem Jahr. Als Kristin Meyer (44) 2017 verkündete, sich anderen Projekten widmen zu wollen, war die Überraschung groß. Nun wurde bekannt, was die Schauspielerin, die auch schon für GZSZ vor der Kamera stand, zu der Entscheidung getrieben hatte. Auf Instagram postete die Schauspielerin ein Foto, das sie mit ihren beiden Kindern Senta und Ari zeigt. Meyer ist Mutter von Zwillingen geworden – und zwar bereits vor 20 Monaten. Ihren Wunsch, die Schwangerschaft möglichst lange privat zu halten, konnte sie sich definitiv erfüllen.

Nach Meyers Ausstieg aus „Unter uns“ übernahm die Schauspielerin Astrid Leberti (42) dessen Serienrolle.

Starwahl 2018: Das sind die beliebtesten Schauspieler von „Unter uns“

Wie es sich für eine ordentliche Daily Soap gehört, stehen bei „Unter uns“ die Charaktere und die Stars, die sie verkörpern, im Vordergrund. Jährlich stimmen über 30.000 Fans bei der sogenannten „Starwahl“ über ihre Lieblingscharaktere und -schauspieler ab. Die Sieger der in zwölf Kategorien antretenden Serienstars werden bei dem jährlich stattfindenden Fantreffen am Set der Serie in Köln verkündet. Außerdem werden den Stars Trophäen und Urkunden überreicht.

Beim 15. „Unter uns“-Fantreffen am 13. August 2018 in Köln konnten Fans ihre Stars wieder direkt am Set der Serie treffen. Quelle: Bernd-Michael Maurer/MG RTL D

Das ist das Ergebnis der diesjährigen Starwahl, bei der es einige Überraschungen gab:

Beste Schauspielerin: Antonia Michalsky (19,61%)

Bester Schauspieler: Timothy Boldt (22,68%)

Sexiest „Unter uns“-Woman: Valea Scalabrino (37.01%)

Sexiest „Unter uns“-Man: Alexander Milo (30,26%)

Beste Rolle (weiblich): Saskia Weigel (18,13%)

Beste Rolle (männlich): Easy Winter (20,58%)

Beste/r Nebendarsteller/in: Ramon Ademes (37,19%)

Lieblings-Liebespaar: Ringo und Easy (35,27%)

Beste Freunde: Easy und Tobias (55,67%)

Beste Story: #RINGSY - Ringo (Bad guy) und Easy (Good Guy) werden das neue, ungleiche Traumpaar (41,83%)

Bester Instagram-Kanal (privat): Lars Steinhöfel (larssteinhoefel) (19,24%)

Beste Instagram-Stories: Lars Steinhöfel (28,06%)

Die nächste Abstimmung zur Starwahl startet wieder im nächsten Sommer. Mehr Informationen finden Sie hier.

Von RND/pf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jan Böhmermann wechselt am Freitagabend von ZDFneo zum Hauptsender vom ZDF. Der TV-Satririker von „Neo Magazin Royale“ geht mit „Lass dich überwachen!“ auf Sendung.

02.11.2018

Die Macher wollten die finale Staffel von „Game of Thrones“ eigentlich als Kinofilme zeigen. Doch deswegen bleibt der Sender HBO beim TV-Format.

02.11.2018

Frank Underwood ist nicht zurück, aber die sechste und finale Staffel von House of Cards läuft an. Ab dem 2. November ist sie in den USA – und auch in Deutschland – zu sehen. Hier kann man die Serie streamen.

02.11.2018