Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Medien Häme und Lob – So reagiert das Netz auf die neue „Bachelor“-Folge
Nachrichten Medien Häme und Lob – So reagiert das Netz auf die neue „Bachelor“-Folge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 16.01.2019
Bachelor Andrej Mangold sucht in der neuen Staffel die große Liebe. Quelle: RTL
Mexiko-Stadt

Die Highlights der aktuellen Bachelor Folge ließen in dieser Woche auf sich warten. Kein Handtuchkrieg, kein spektakulärer Abgang. Das unterhaltsamste an der Folge waren dieses Mal die Kommentare der User im Netz. So wurde Ernestines Versuch, mit Bachelor Andrej auf Tuchfühlung zu gehen, förmlich zerrissen. Die 26-jährige Kandidatin tippte dem Hannoveraner während der Sendung auf die Brust – ohne erkennbaren Grund.

Zwei Frauen warfen in der Sendung dann gleich freiwillig das Handtuch. Einige User machten sich danach allerdings mehr Sorgen um die Blumen, die nun vielleicht nicht mehr verteilt werden könnten.

Manche wünschen sich glatt die „alten Zeiten“ zurück, als zwischen Bachelor und den Kandidatinnen auch mal die Fetzen – oder sogar die Fäuste flogen.

Eine unterhaltsame Szene bot die Sendung dann doch – und das relativ am Anfang. Währens Bachelor Andrej während eines romantischen Dates mit Kandidatin Eva kuschelte, platzte plötzlich Neu-Kandidatin Sina rein. Doch statt die Situation eskalieren zu lassen, löst der Bachelor die Situation souverän – und verabschiedet die neue Kandidatin wieder. Dafür gab es viel Lob im Netz – und Häme für die Redakteure, die sich das laut User wohl anders vorgestellt haben.

Weiterlesen

Für den „Bachelor“ hat Andrej Mangold seinen Basketball-Spielervertrag aufgegeben

Bachelor 2019: Überraschungsgast aus Hannover platzt in romantisches Einzeldate

„Der Bachelor“: So aufgeregt sind die Kandidatinnen vor dem ersten Treffen

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Demnächst wird die finale Staffel der amerikanischen Erfolgsserie „Homeland“ gedreht. Große Überraschung: Der deutsche Schauspieler Numan Acar ist wieder als Bösewicht mit dabei. Gedreht werden soll ab Februar in Afghanstian

16.01.2019

Viele Medien haben seit Sommer 2015 groß und breit über Flüchtlinge berichtet, die nach Deutschland gekommen sind. Dabei waren die Berichte einer Studie zufolge weitgehend korrekt, aber nicht immer ausgewogen.

15.01.2019

Er ist einer der profiliertesten Medienmanager in Deutschland: Als Präsident des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger verschont Springer-Chef Mathias Döpfner die eigene Branche nicht vor Kritik.

14.01.2019