Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Neu im Netz Bericht: Apple will TV-Serien-Offensive starten
Nachrichten Medien Neu im Netz Bericht: Apple will TV-Serien-Offensive starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 17.08.2017
Apple-Manager Eddy Cue bei der Vorstellung des neuen Apple-TV Dienstes in San Francisco 2015. Quelle: Monica Davey
Anzeige
Cupertino

Der US-Technologiekonzern Apple will im Bereich Video-Streaming angreifen und künftig selbst Serien produzieren.

Dazu sei ein Budget von rund einer Milliarde US-Dollar (850,1 Millionen Euro) vorgesehen, wie das „Wall Street Journal“ am Mittwoch unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Personen berichtete.

Apple könnte demnach bis zu zehn Serien im Jahr produzieren. Erst kürzlich hatte der Technologie-Riese zwei Hollywood-erfahrene Manager von Sony zu sich gelockt.

Der Schritt würde für weitere Konkurrenz im boomenden Video-Streaming-Markt sorgen, der zurzeit vor allem von den Plattformen Netflix und Amazon bestimmt wird.

Vor gut einer Woche hatte auch Disney angekündigt, einen eigenen Streaming-Dienst auf den Markt zu bringen und kündigte seine Partnerschaft mit Netflix auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Menschen werden nicht mit Vorurteilen geboren“: Nach den rassistischen Ausschreitungen in der US-Stadt Charlottesville verbreitet sich ein US-Aufklärungsfilm aus dem Jahr 1943 rasant in den sozialen Netzwerken. Traurig: Auch heute ist er noch immer aktuell.

16.08.2017
Neu im Netz Automatisierte Meinungsmache - So enttarnt man „Social Bots“

In sozialen Netzwerken melden sich immer öfter auch Maschinen zu Wort. Das ist problematisch, wenn die Programmierer der sogenannten „Social Bots“ Diskussionen beeinflussen und Meinungen manipulieren wollen. Nutzer sollten wissen, mit wem sie es zu tun haben.

15.08.2017
Neu im Netz Kleinanzeigen-Plattform Marketplace - Facebook macht Ebay Konkurrenz

Facebook bietet seinen deutschen Nutzern demnächst die Möglichkeit an, Waren anzubieten und zu verkaufen. Damit macht das soziale Netzwerk nun auch Kleinanzeigen-Plattformen wie Ebay Konkurrenz. In den USA ist das Projekt bereits erfolgreich gestartet.

15.08.2017
Anzeige