Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Neu im Netz CEBIT neuer Prägung nimmt Gestalt an
Nachrichten Medien Neu im Netz CEBIT neuer Prägung nimmt Gestalt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 28.06.2017
Die CEBIT findet vom 11. bis 15. Juni 2018 statt und will sich auch wieder stärker für Privatbesucher öffnen. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Hannover

Rund ein Jahr vor der Eröffnung der nun in den Sommer verlegten IT-Messe CEBIT nimmt deren Format allmählich Gestalt an.

Die inhaltliche Ausgestaltungsphase sei abgeschlossen, nun werde das um Festival- und Talkshow-Elemente erweiterte Konzept umgesetzt, sagte Messe-Chef Oliver Frese der Deutschen Presse-Agentur. Auf die Neuausrichtung gebe es überwiegend positive Reaktionen.

„Wir haben schon die ersten tausend Tickets verkauft, ohne dass wir richtig in die Werbung gegangen sind“, sagte Frese. Auch bei Ausstellern komme das neue Format gut an: „Es ist, als ob wir einen Knoten gelöst haben, als wenn die Digitalindustrie nur darauf gewartet hätte, dass wir mit der CEBIT den Schritt nach vorne machen.“ Die Messe findet vom 11. bis 15. Juni 2018 statt und will sich auch wieder stärker für Privatbesucher öffnen.

Die Öffnungszeiten werden um eine Stunde auf 10.00 bis 19.00 Uhr nach hinten verschoben; das Gelände wird aber bis 23 Uhr fürs Abendprogramm geöffnet bleiben. Separate Tickets für die bisherige Konferenz-Serie soll es nicht mehr geben. In den vergangenen Jahren hatte sich die CEBIT von einer Computerschau zu einer reinen Fachmesse für Geschäftsprozesse gewandelt - sie versteht sich heute als Leitmesse für die Digitalisierung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über einen Monat nach der aufsehenerregenden „WannaCry“-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der Ukraine – aber auch den „Milka“-Hersteller Mondelez und die Reederei Maersk.

27.06.2017

Ein Gerichtsurteil mit Folgen: Whatsapp-Nutzer dürfen die Daten ihrer Kontakte nicht ohne deren Erlaubnis weitergeben. Das Problem: Das geschieht bei Whatsapp automatisch. Was bedeutet das Urteil? Alle Fragen und Antworten.

27.06.2017

Bisher hat Google E-Mails von kostenlosen Gmail-Konten mitgelesen, um gezielter Werbung schalten zu können. Nun ist mit dieser Praktik Schluss, kündigt das Unternehmen an.

24.06.2017
Anzeige