Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Neu im Netz Hacker legten vor Trumps Vereidigung Überwachungskameras lahm
Nachrichten Medien Neu im Netz Hacker legten vor Trumps Vereidigung Überwachungskameras lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 29.12.2017
Zwischen dem 12. und 15. Januar 2018 sind wohl 123 Polizei-Überwachungskameras in Washington aufgrund eines Hackerangriffs außer Betrieb gewesen. Quelle: Patrick Pleul/symbolbild
Anzeige
Washington

Eine Hackerattacke hat kurz vor der Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident am 20. Januar zur Lahmlegung von zwei Dritteln der Polizei-Überwachungskameras in Washington geführt.

Wie das Justizministerium mitteilte, wurden in diesem Zusammenhang am 15. Dezember zwei Rumänen in Bukarest festgenommen und jetzt in Abwesenheit in der US-Hauptstadt angeklagt.

Der „Washington Post“ zufolge wollen die USA ihre Auslieferung beantragen, um ihnen auf amerikanischen Boden den Prozess zu machen. Drei weitere Rumänen sollten in Europa vor Gericht gestellt werden.

Nach Angaben der Zeitung wurde am 12. Januar 2017 entdeckt, dass mehrere der insgesamt 187 im Freien angebrachten Polizei-Überwachungskameras nicht richtig funktionierten. Der Secret Service habe dann herausgefunden, dass Hacker am Werke gewesen seien, die Spam-Mails mit Erpressungssoftware an eine lange Liste von Empfängern verschickt hätten.

Es habe dann ungefähr zwei Tage gedauert, das Problem zu lösen. In dieser Zeit, zwischen dem 12. und 15. Januar, seien 123 der Videokameras außer Betrieb gewesen. Unklar blieb, ob die Hacker wussten, dass sie Polizeicomputer infizierten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach zahlreichen Beschwerden und der Veröffentlichung einer umfassenden Analyse hat der Technologiekonzern Apple zugegeben, die Leistung älterer iPhones zu drosseln. Nun haben mehrere US-Nutzer Sammelklagen gegen das Unternehmen aus Cupertino eingereicht.

28.12.2017

Alljährlich in der letzen Dezemberwoche hält der Chaos Computer Club der vernetzen Gesellschaft den Spiegel vor. Der Hackerkongress ist schon wieder gewachsen und findet in diesem Jahr in Leipzig statt. Das Motto dagegen bleibt zeitlos.

27.12.2017

Hunderttausende neue Smartphones sind nach dem Weihnachtsfest in Kinderhänden. Der Markt für Spiele-Apps boomt. Viele davon finanzieren sich mit Werbung – die auf junge Seelen keine Rücksicht nimmt. Wer kontrolliert eigentlich, was Kinder und Jugendliche dort sehen?

27.12.2017
Anzeige