Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Neu im Netz Kreise: Plan für Breitbandnetz entlang aller Bahnstrecken
Nachrichten Medien Neu im Netz Kreise: Plan für Breitbandnetz entlang aller Bahnstrecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 25.10.2018
Glasfaser-Ausbau in Schleswig-Holstein: Entlang des gesamten 33.000 Kilometer langen Schienennetzes der Bahn könnnten Breitbandkabel verlegt werden. Quelle: Carsten Rehder
Berlin

Das Breitbandnetz in Deutschland könnte bald mit Hilfe der Deutschen Bahn ausgebaut werden. Dazu soll entlang nahezu des gesamten 33.000 Kilometer langen Schienennetzes Glasfaser verlegt werden, wie die dpa aus dem Umfeld der Projektplanung erfuhr.

Vertreter des Eigentümers Bund diskutierten derzeit mit der Bahn über die Realisierung und Finanzierungsvarianten des Vorhabens, hieß es.

Nach dpa-Informationen würde es rund 3,5 Milliarden Euro kosten, wie in den Planungen vorgesehen bis zum Jahr 2025 rund 13.000 Kilometer Strecke entlang der Gleise mit Glasfaserkabeln und Mobilfunk-Sendemasten auszurüsten. An etwa 18.500 Kilometern Strecke sind diese Kabel schon verlegt. Die Deutsche Bahn nahm am Donnerstag keine Stellung zu dem Projekt.

Zuvor hatte das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Regierungs- und Koalitionskreise berichtet, Bahnchef Richard Lutz habe dem Finanz- und dem Verkehrsministerium angeboten, das Vorhaben umzusetzen.

Mit den neuen Glasfaserkabeln könnten viele ländliche Gebiete ans schnelle Internet angeschlossen werden, die heute noch davon abgehängt sind. Zugleich profitierten Fahrgäste in Zügen vom größeren Datenübertragungsvolumen.

Die nötigen 3,5 Milliarden Euro könnte der Bund im Haushalt bereitstellen. Als zweite Variante gilt eine Ausschreibung, um Investoren zu finden. Diese müssten dann aber Möglichkeiten erhalten, mit eigenen Vermarktungsangeboten Geld zu verdienen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der neuen App Lasso entwickelt Facebook eine Kurzvideoplattform, für die Teenager Charttitel lippensynchron einsingen können. Nicht das einzige Konzept, bei dem sich Facebook an der Konkurrenz wie Musical.ly orientiert.

25.10.2018

Die umstrittene Firma Cambridge Analytica hatte vor Jahren versucht, mit persönlichen Daten von Millionen Facebook-Nutzern Wahlen zu beeinflussen. Dafür wird Facebook nun in Großbritannien belangt. In Deutschland war der US-Konzern dagegen glimpflich davon gekommen.

25.10.2018

Apple hat vor Jahren bereits mit bunten iPhone-Modellen versucht, den Kunden auch preiswertere Smartphones zur Auswahl zu stellen. Doch damals mussten sich die Käufer mit der Technologie der vergangenen Saison zufriedengeben. Beim neuen iPhone XR ist das anders.

25.10.2018