Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Neu im Netz WhatsApp markiert weitergeleitete Nachrichten
Nachrichten Medien Neu im Netz WhatsApp markiert weitergeleitete Nachrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 11.07.2018
Das Logo von WhatsApp. Quelle: dpa
Hannover

WhatsApp kennzeichnet nun weitergeleitete Nachrichten. Das teilte die Facebooktochter in einem Blogeintrag von Montag mit. Oberhalb der Nachrichten wird ein Hinweis eingeblendet, dass sie weitergeleitet wurde. So sollen Empfänger besser erkennen können, ob eine Nachricht von einem Freund oder ursprünglich aus einer anderen Quelle stammt. Nutzer müssen hierfür die neueste Version von WhatsApp aus dem Play Store oder dem App Store installieren.

WhatsApp weist Nutzer außerdem darauf hin, nicht alle Nachrichten ungeprüft weiterzuleiten. Der Messenger war in jüngerer Zeit in Indien in Kritik geraten. Hier kam es im Mai durch per WhatsApp weitergeleitete Falschmeldungen über angebliche Kindesentführungen zu mehreren Fällen von Lynchjustiz.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hinweise darauf, dass die EU-Kommission Google auch in ihrem zweiten Wettbewerbsverfahren kräftig zur Kasse bitten wird, verdichten sich. Beim Smartphone-System Android könnte die erste Rekordstrafe von rund 2,4 Milliarden Euro noch übertroffen werden.

11.07.2018

Wegen des jüngsten Datenskandals will die britische Datenschutzbehörde ICO den US-Konzern Facebook mit einer Strafe von 500.000 Pfund (rund 565.000 Euro) belegen.

11.07.2018

Mit dem Surface Go erweitert Microsoft seine Tablet-Reihe. Es handle sich um das kleinste, leichteste und günstigste Surface bisher, behauptet das Unternehmen.

10.07.2018