Navigation:
Zentrale Arzttermin-Vergabe Kostenpflichtiger Inhalt Verband in der Pflicht
Von Rüdiger Wenzel

Ärzte gehören zwar zur Gruppe der freien Berufe. Sie sind aber auch gebunden — gebunden durch die Pflicht, ihren Patienten so gut wie möglich zu helfen.

Der Norden ist fast ausgebucht Kostenpflichtiger Inhalt Die Quittung
Von Curd Tönnemann

Kaiserwetter bedeutet für Tourismusorte zusätzliche Urlaubsgäste, Schietwetter bedeutet Umsatzrückgänge. Eine Binsenweisheit. Aber das ist nur die halbe Wahrheit.

Fracking ist nicht die Lösung, um russisches Erdgas zu ersetzen. Kostenpflichtiger Inhalt Besser den Verbrauch drosseln
Von Arnold Petersen

Die deutsche Abhängigkeit von russischem Erdgas ist wieder ein Thema, seit im Ukraine-Konflikt mit Sanktionen hantiert wird. Die Wirtschaft empfiehlt den Blick in die USA.

In der Ukraine-Krise erhöht der Westen den Druck auf Putin. Kostenpflichtiger Inhalt Die EU musste handeln
Von Joachim Riecker

Nun also doch: Nach monatelangem Zögern haben die 28 EU-Staaten gestern erstmals harte Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt. Die Entscheidung dafür ist vor allem eine Frage der Selbstachtung.

Neuer Fernbus steuert Lübeck an Kostenpflichtiger Inhalt Konkurrenz belebt
Von Christopher Steckkönig

Für fünf Euro zum Kölner Dom, inklusive Sitzplatzgarantie und WLan: Mit diesem Kampfangebot startet der ADAC-Postbus Mitte August ins Lübecker Fernbus-Abenteuer.

Ermittlungen gegen Haderthauer Kostenpflichtiger Inhalt Absturzgefahr
Von Michael Wittler

Es ist nicht immer nur ein Fehlverhalten, das Politikern zum Verhängnis wird — sondern oft eher der Umgang damit.

Neue Studie befeuert den Streit ums Betreuungsgeld. Kostenpflichtiger Inhalt Konsequenzen ziehen!
Von Gabi Stief

Es gibt Debatten, die enden schnell in Rechthaberei. Vor allem, wenn Politiker darüber diskutieren, was gut oder schlecht für Familien ist.

UN fordert Nahost-Waffenruhe Kostenpflichtiger Inhalt Ohnmächtiger Ruf
Von Rüdiger Wenzel

Friedenssicherung ist die vornehmste Aufgabe der UN und speziell des Weltsicherheitsrates. Im Nahost-Konflikt aber zeigt sich immer wieder, wie machtlos beide Organisationen sind.

Lkw-Fahrverbot wird ignoriert Kostenpflichtiger Inhalt Ausnahmen zulassen
Von Oliver Vogt

Als 1956 das Sonntagsfahrverbot für Lastwagen erlassen wurde, ging es auf Deutschlands Straßen weitaus gemütlicher zu.

Olympia in Travemünde? Kostenpflichtiger Inhalt Segeln statt Show
Von Gerald Goetsch

Segeln unter den fünf Ringen? Da war doch was: Der letzte Versuch, olympische Segelregatten nach Travemünde zu holen, war vor elf Jahren kläglich gescheitert.

Via Metropolregion zum Nordstaat: Meyers Plan hat Charme. Kostenpflichtiger Inhalt Der Drang zur Metropole
Von Wolfram Hammer

Das kleine Schleswig-Holstein allein ist so eigentlich gar nicht überlebensfähig. Zu wenig Gewerbe, zu wenig Steuereinnahmen. Ein Zusammengehen mit Hamburg wäre eine Lösung.

John Kerrys neue Friedensinitiative zum Scheitern veruteilt. Kostenpflichtiger Inhalt Mehr Schlag als Vorschlag

Wenn weder Israel noch die Hamas bereit sind, den Olivenzweig des Friedens aufzunehmen, muss einer kommen und ihnen den in die Hand drücken.

 

LN-Online Videos

Anzeige
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Umfrage

Sollten Lkws zukünftig auch am Sonntag über deutsche Autobahnen rollen dürfen?
  • Auf gar keinen Fall! Das ist der einzige Tag an dem man mal richtig Gas geben kann auf der Autobahn.
  • Ich finde Lkws sollten immer fahren dürfen. Ist doch total super auf der Autobahn ganz relaxed hinter einem Brummi her zu schaukeln.
  • Mir egal - Ändert sich ja eh nichts, schließlich fahren die ja momentan auch schon sonntags durch die Gegend.
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12