Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Auf Bewährung

VfB-Fans dürfen auf die Tribüne Auf Bewährung

Zum Highlight in dieser Saison, dem DFB-Pokalspiel gegen den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn, öffnet der VfB Lübeck wieder den G6-Block auf der Lohmühle.

Voriger Artikel
Klimawandel im Weißen Haus
Nächster Artikel
Alles auf Anfang

Von Peter-Wulf Dietrich

Zum Highlight in dieser Saison, dem DFB-Pokalspiel gegen den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn, öffnet der VfB Lübeck wieder den G6-Block auf der Lohmühle. Er war zuletzt vom Verein wegen der Vorkommnisse beim Landespokalfinale gegen Holstein Kiel gesperrt worden. Die eigenen Fans hatten Pyrotechnik und Sturmhauben in den Block geschmuggelt, was einen Polizei-Einsatz zur Folge hatte.

Die Entscheidung, den Block jetzt wieder freizugeben, kann aber jederzeit widerrufen werden. Die Fans stehen unter Beobachtung, sie müssen sich bewähren. Werden wieder Nebeltöpfe gezündet, dürfte der Block für längere Zeit, vielleicht sogar für immer, geschlossen werden.

Der VfB-Vorstand hofft, dass gegen Paderborn (es ist kein Sicherheitsspiel) alles vernünftig abläuft. Das versteht sich eigentlich von selbst. Denn alle wollen ein gutes Fußballspiel sehen, möglichst mit einem Happy End, mit einem VfB-Sieg wie 2009 gegen Mainz 05. Mit viel Anfeuerung auch aus dem G6-Block, aber ohne Pyro.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Eine kleine Winterkostprobe gab es bereits. Haben Sie Lust auf mehr Schnee?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!