Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Da geht noch was

Jobs für Flüchtlinge Da geht noch was

Viel, wird immer wieder betont, können gut ausgebildete Flüchtlinge für die deutsche Wirtschaft und das Handwerk tun. Die Wirklichkeit sieht anders aus.

Viel, wird immer wieder betont, können gut ausgebildete Flüchtlinge für die deutsche Wirtschaft und das Handwerk tun. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Nur jeder fünfte Flüchtling hat einen Hochschulabschluss, die meisten haben gar keinen Abschluss – jedenfalls keinen, der in Deutschland anerkannt würde. Und nur ganz wenige sprechen schon Deutsch, wenn sie hier ankommen.

 

LN-Bild

Von Udo Harms

Quelle:

Vor allem die über Facharbeitermangel klagenden großen Konzerne tun sich schwer, die Chancen der Flüchtlingskrise richtig zu nutzen. Jede Form von Beschäftigung, auch Praktika, Helfertätigkeiten und gemeinnützige Arbeit, dient dem Spracherwerb und damit der Integration.

Hilfe für Flüchtlinge darf nicht vom ökonomischen Nutzen abhängig sein. Sie ist aus moralischen und rechtlichen Gründen angezeigt. Aber helfen wollen und können hängt davon ab, viel mehr als bisher für die Integration zu tun.

Die 30 deutschen Dax-Konzerne haben laut einer Umfrage bis Juni 54 Flüchtlinge eingestellt, allein 50 kamen bei der Post unter. Da geht noch was.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.