Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Der Bürger zahlt

Bund weitet Lkw-Maut aus Der Bürger zahlt

Die Ausweitung der Lkw-Maut ist richtig. Unverständlich ist jedoch, warum sie nur für Autobahnen und Bundesstraßen gilt und nicht für das ganze Straßennetz.

Die Ausweitung der Lkw-Maut ist richtig. Unverständlich ist jedoch, warum sie nur für Autobahnen und Bundesstraßen gilt und nicht für das ganze Straßennetz. Denn seit Einführung der Maut gibt es das Phänomen, dass Fahrer auf kostenlose Routen ausweichen. Dieses Schlupfloch schließt die Bundesregierung noch immer nicht. Nun besteht die Gefahr, dass sich die Brummis über immer kleinere Straßen quälen. Das kann nicht der Sinn der Regelung sein.

 

LN-Bild

Von Helge von Schwartz

Quelle:

Da der Erhaltungsaufwand für die Straßen enorm ist, werden die Extra-Milliarden gebraucht. Aber der normale Bürger hat keinen Grund, sich zu freuen. Weder wird er durch die Maut entlastet, noch wird er künftig über Fünf-Sterne-Pisten gleiten.

Im Gegenteil: Letztlich wird er die Maut bezahlen. Denn die Speditionen werden die Kosten weitergeben. Am Schluss landen sie beim Endverbraucher. Was der dagegen tun kann? Nicht viel. Produkte aus der Region kaufen vielleicht. Und lieber im Laden shoppen statt im Internet. Das würde so manche Lkw-Tour überflüssig machen. Bericht Seiten 1, 4

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.