Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Der CDU-Kampf fürs Schweinefleisch ist eine Lachnummer

Kommentar Der CDU-Kampf fürs Schweinefleisch ist eine Lachnummer

Die Nord-CDU fordert eine Schweinefleisch- Pflicht für Kita- und Schulkantinen. Man wolle für „eine gesunde und ausgewogene Ernährung“ sorgen. Das muss angesichts der bekannten Folgen übermäßigen Fleischkonsums selbst bei hartgesottenen Currywurst-Fans Lachkrämpfe auslösen.

Voriger Artikel
Genau hinsehen - und nicht populistischen Parolen das Feld überlassen
Nächster Artikel
Der Sport muss siegen

Ein Kommentar von Wolfram Hammer.

Nein, man muss nicht gleich Veganer werden. Aber sich einzureden, das Bauchfleisch zum Grünkohl sei gesundheitsfördernd, ist nun wirklich Selbstbetrug.

Viele Kantinen im Land haben das Schweinefleischangebot deshalb längst ausgedünnt, bieten immer auch ein zweites, vegetarisches Gericht an. Umso perfider ist daher der CDU-Begründung zweiter Teil:

Man dürfe auf Schweinefleisch nicht verzichten, nur um den Wünschen muslimischer Kinder nachzugeben. Erstens: Warum eigentlich nicht? Und zweitens weiß die Union noch nicht einmal zu sagen, ob und in wie vielen Fällen das überhaupt schon geschehen sei im Land. Stimmung wird trotzdem schon mal gemacht. Ja, gegen was eigentlich? Gegen eine „kulinarische Islamisierung“? Echt jetzt, CDU?

Ein Kommentar von Wolfram Hammer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kiel
Drohen Minderheiten wie Veganer, Vegetarier und Muslime die Mehrheit zu überstimmen? So sieht es zumindest die CDU in Sachen Schweinefleisch.

Die Nord-CDU fordert eine Schweinefleisch-Pflicht für alle öffentlichen Kantinen im Land, vor allem für Kitas und Schulen. Es dürfe auch beim Nahrungsmittelangebot nicht sein, dass eine Mehrheit „aus falsch verstandener Rücksichtnahme“ von Minderheiten, auch religiösen, überstimmt werde.

mehr
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.