Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Einsame Spitze

Merkel spricht mit Putin Einsame Spitze

Oft wurde dem russischen Präsidenten vorgeworfen, er sei zugeknöpft, rede mit niemandem. Aber mit wem soll sich Putin auch zusammensetzen?

Oft wurde dem russischen Präsidenten vorgeworfen, er sei zugeknöpft, rede mit niemandem. Aber mit wem soll sich Putin auch zusammensetzen? Wo sind die aus Sicht Moskaus interessanten und einflussreichen Gesprächspartner?

 

LN-Bild

Von Matthias Koch

Quelle:

In der westlichen Welt fallen die Regierungschefs namhafter Nationen derzeit reihenweise aus. US-Präsident Barack Obama ist drei Wochen vor der Wahl eine lahme Ente in ihrer lahmsten Phase. Der Franzose Francois Hollande sieht im Frühjahr seinem politischen Ende entgegen. Die Britin Theresa May ist eine Anfängerin, die mit dem Brexit-Chaos alle Hände voll zu tun hat.

Wenn sich Merkel jetzt weltpolitisch in einer Schlüsselrolle wiederfindet, liegt es also nicht allein an ihrer Genialität, sondern zum guten Teil auch an der Relativität aller Dinge. Zum Glück hat sie im Umgang mit dem schwierigen russischen Staatschef schon einige Übung. Neue Annäherungen sind möglich, aber auch neue Verhärtungen. Der Realpolitikerin Merkel würde es reichen, wenn sich wenigstens nichts verschlechtert – und man im Gespräch bleibt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.