Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Erfolg durch Geduld

Mord nach 34 Jahren aufgeklärt Erfolg durch Geduld

Mord verjährt nicht. Aber viele Verbrechen werden niemals aufgeklärt, weil die Beweislage zu dünn ist, die Ermittlungen in die falsche Richtung laufen oder eine ...

Mord verjährt nicht. Aber viele Verbrechen werden niemals aufgeklärt, weil die Beweislage zu dünn ist, die Ermittlungen in die falsche Richtung laufen oder eine Kette von Zufällen die Lösung des Falles verhindert.

 

LN-Bild

Von Lars Fetköter

Quelle:

Jeder geübte Krimi-Leser weiß: Die Wahrscheinlichkeit, einen Täter zu überführen, ist in den ersten 48 Stunden am größten. Einen Mord nach 34 Jahren aufzuklären, ist so gut wie unmöglich. Jetzt ist es der Kripo in Schleswig-Holstein genau dies gelungen: dank großer Akribie, sehr viel Geduld – und dem Fortschritt in der DNA-Analyse. 1217 Speichelproben bei einem der größten Massengentests des Landes blieben ohne Treffer. Kandidat Nr. 1218 sagte die Teilnahme am Gentest zu – und flüchtete.

Nun ist er gefasst und hat seine Tat gestanden, von der 34 Jahre lang nur er allein gewusst hat. Der Polizei kann man nur gratulieren zu diesem Erfolg, der Vertrauen schafft in die Fähigkeit der staatlichen Ermittlungsbehörden. Wie unangenehm so ein Speicheltest sein mag – auch jeder Teilnehmer hat einen Anteil an diesem Fahndungserfolg.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.