Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
INTERNATIONALE PRESSESTIMMEN

INTERNATIONALE PRESSESTIMMEN

Eine Warnung auch an Angela Merkel Der Wahlausgang in Österreich bleibt weiterhin ein Thema der Kommentare europäischer Zeitungen: NRC Handelsblad (Amsterdam, ...

Eine Warnung auch an

Angela Merkel

Der Wahlausgang in Österreich bleibt weiterhin ein Thema der Kommentare europäischer Zeitungen:

NRC Handelsblad (Amsterdam, Niederlande): „Überall in Europa ziehen nationalistische Populisten Nutzen aus wirtschaftlicher Stagnation und der Angst vor Migranten. Die einfachen, aber gefährlichen Lösungen, die sie offerieren, werden für viele Wähler attraktiv. Ein Sieg in Österreich wäre ein symbolischer Durchbruch gewesen und eine Ermutigung für Geistesverwandte.

Die österreichischen Proteststimmen für eine Anti-Establishment-Partei sind eine Warnung für andere Länder, in denen eine ermüdete ,Große Koalition’ regiert – vor allem für das Deutschland von Angela Merkel.“

Duma (Sofia, Bulgarien): „Auch außerhalb Österreichs Grenzen sollte dies (der knappe Wahlsieg von Van der Bellen) die große rote Lampe sein, die ununterbrochen in den Köpfen der europäischen Leader blinkt und signalisiert, dass etwas passiert. Die traditionellen Parteien sind heute total diskreditiert wegen ihrer Unfähigkeit mit den Krisen fertig zu werden, die eine nach der anderen auf Europa zukommen. Die europäischen Bürger fühlen sich von diesen Parteien verlassen.“

Politiken (Kopenhagen, Dänemark): „In Österreich hat letztlich der gewonnen, der der solidarischen internationalen Zusammenarbeit am loyalsten gegenübersteht. Aber sowohl Van der Bellen als auch andere Toppolitiker in Europa sind daran erinnert worden, dass die große Herausforderung darin besteht, unsere Länder in der EU zu einen. Warum? Weil binationale Probleme internationale Lösungen brauchen. Dafür ist Europa zum Glück besser ausgerüstet als viele andere Teile der Welt.“

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!