Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kein Teamgeist

Liebing will Agentur feuern Kein Teamgeist

Irgendwie hat Ingbert Liebing beim Personal kein glückliches Händchen. Jetzt hat er sich mit seiner Werbeagentur überworfen, und das keine zehn Monate vor der Landtagswahl.

Irgendwie hat Ingbert Liebing beim Personal kein glückliches Händchen. Jetzt hat er sich mit seiner Werbeagentur überworfen, und das keine zehn Monate vor der Landtagswahl.

 

LN-Bild

Von Wolfram Hammer

Quelle:

Klar, dass in der Partei vor allem viele Landtagskandidaten unruhig werden. Auch ihre Arbeit in den Wahlkreisen hängt von der Entscheidung für eine Agentur ab. Liebings Alleingang zeugt daher von fehlendem Teamgeist.

Der Spitzenkandidat selber gibt sich gelassen. Man sei noch gut in der Zeit. Das klingt angesichts der Erfahrungen aus anderen Wahlkämpfen sehr optimistisch. Zumal die CDU in Umfragen bei gerademal 28 Prozent dümpelte. Ohne steilen Zuwachs in der Wählergunst kann sich die Partei das Regieren abschminken.

Vielleicht ist sie dafür aber ohnehin noch nicht wieder reif. Dass die Kritik an Liebings Hinterzimmer-Entschluss von vielen Parteigranden jetzt auch wieder nur in Hinterzimmern geäußert wird, zeugt ja nicht gerade von Mut und einem klaren politischen Kompass. Für das Umfragetief ist jedenfalls nicht Liebing allein verantwortlich.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.