Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Märchen ohne Tabu

Grausames Weihnachtsstück? Märchen ohne Tabu

Eltern, die das am Theater Lübeck soeben mit Erfolg aufgeführte Märchen „Pinocchio“ zu grausam für Sechsjährige einstufen, haben sicherlich die besten Absichten.

Voriger Artikel
Klingelnde Kassen
Nächster Artikel
Die Macht ist mit uns

Von Michael Berger

Eltern, die das am Theater Lübeck soeben mit Erfolg aufgeführte Märchen „Pinocchio“ zu grausam für Sechsjährige einstufen, haben sicherlich die besten Absichten. Sie wollen die Jüngsten vor der Konfrontation mit der Darstellung finsterer Mächte bewahren. Und sie haben recht: Harmlos ist die Inszenierung nicht.

Doch muss alles, was Kindern vorgesetzt wird, niedlich und gefällig sein? Bruno Bettelheim, Kinderpsychologe und Autor des Bestsellers „Kinder brauchen Märchen“, war da ganz anderer Ansicht. Nach seiner Überzeugung sind Geschichten wie „Hänsel und Gretel“ oder „Der Wolf und die sieben Geißlein“, in denen Kinder verstoßen oder von einem Tier gefressen werden, gerade wegen des Moments der Bedrohung auch für Kleine eine wichtige Erfahrung — sie helfen bei der Bewältigung von Ängsten.

Gefährlich sei es, finstere Gefühle bei Kindern nicht zuzulassen, das Grauen zu tabuisieren. Wichtig ist allerdings, dass die Geschichten gut enden. Und dass sich Erwachsene zum Gespräch über Ängste anbieten — auf Augenhöhe. Bericht Lokales

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.