Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Marktmacht nutzen!

Preiskampf beim Gas Marktmacht nutzen!

Jahrelang rieben sich Hausbesitzer und Mieter, die mit Erdgas heizten, die Hände.

Jahrelang rieben sich Hausbesitzer und Mieter, die mit Erdgas heizten, die Hände. Öl wurde teuer. Im vergangenen Jahr die Trendwende: Inzwischen ist Öl nicht nur billiger als Gas, sondern günstiger als umweltfreundliche Holzpellets.

 

LN-Bild

Von Curd Tönnemann

Quelle:

Dabei sind die Beschaffungskosten für Erdgas zuletzt deutlich gesunken. Und der Energieträger könnte absehbar noch billiger werden, weil der Gasgigant Iran zurück auf den Weltmarkt drängt. Solche Entwicklungen kommunizieren aber nur diejenigen Unternehmen, die ihren Vorteil fair an die Kunden weitergeben. Andere Konzerne halten noch still — und verkaufen den Kunden für dumm. Sie setzen stur auf Mitnahme-Effekte. Das kennen wir Verbraucher von der Zapfsäule. Die eigene Kostenkalkulation macht ohnehin kein Gasanbieter gern transparent. Wir Verbraucher könnten ja nachrechnen ...

Immerhin senkt bundesweit jeder dritte Grundversorger in diesen Monaten seine Gaspreise. Alternativanbieter machen ihnen Dampf. Der Verbraucher sollte seine Marktmacht nutzen und wechseln. Das spart übers Jahr einen Hunderter — oder mehr. Und befeuert den Preiskampf weiter.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.