Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nach vorne schauen

Neue Verkehrsplaner im Norden Nach vorne schauen

Die Kieler Küstenkoalition ist die erste Landesregierung im Norden seit langer Zeit, die eine Legislaturperiode lang nicht einen neuen Meter Autobahn zustande bekommt.

Die Kieler Küstenkoalition ist die erste Landesregierung im Norden seit langer Zeit, die eine Legislaturperiode lang nicht einen neuen Meter Autobahn zustande bekommt. Und das, obwohl sich die Grünen die Zustimmung zu zwei A 20- Abschnitten haben abringen lassen. Fledermäuse, Haselmäuse und ein verlassener Adlerhorste legen Bauvorhaben lahm und zeigen auf peinliche Weise:

 

LN-Bild

Von Lars Fetköter

Quelle:

Schleswig-Holstein kommt in der Verkehrsplanung nicht von der Stelle.

Die Chancen waren noch nie so günstig, Bundesmittel für Straßenprojekte zu bekommen: Bundesminister Alexander Dobrindt (CSU) prahlt damit, dass genug Geld vorhanden sei. Wer geplant hat, kann losbauen.

Endlich tut sich was: Kiel stockt die Zahl seiner Verkehrsplaner kräftig auf. Die Opposition spottet über Jahre der Untätigkeit, SPD-Lautsprecher Ralf Stegner keilt zurück, die schwarz-gelbe Vorgängerregierung habe zu viele Stellen gekürzt. Schluss mit den billigen Schuldzuweisungen! Bitte nach vorne schauen: Schleswig-Holstein muss die gut gefüllten Kassen in Bund und Land nutzen – und mit den neuen Leuten klüger seine Verkehrswege planen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.