Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Chance

Wahl in Spanien Neue Chance

Spanien ist seltsam unberührt von den großen Themen unserer Tage. An diesem Sonntag sollen die Spanier wählen gehen, zum zweiten Mal innerhalb von sechs Monaten.

Spanien ist seltsam unberührt von den großen Themen unserer Tage. An diesem Sonntag sollen die Spanier wählen gehen, zum zweiten Mal innerhalb von sechs Monaten. Aber das, was in der Welt geschieht, wird dort wie durch einen Filter wahrgenommen. Flüchtlingsströme, Bürgerkriege, Klimawandel: Das sind lauter ferne Debatten.

Die Brexit-Entscheidung aber hat auch den spanischen Wahlkampf beeinflusst. In den großen Parteien, die sich am Sonntag zur Wahl stellen, gibt es keine Feindseligkeiten gegenüber der Europäischen Union. Aber man spürt: Es muss sich was ändern. Die Union soll verbessert werden, nicht abgeschafft. Der Chef der liberalen Ciudadanos hat es auf den Punkt gebracht: Der Brexit sei die Chance, sich in Europa darüber klar zu werden, „was wir sein wollen“.

Die Spanier sind in 30 Jahren Mitgliedschaft ein selbstbewusster Teil Europas geworden. Jetzt braucht Spanien schnell eine handlungsfähige Regierung, um in künftigen Verhandlungen seiner europäischen Verantwortung auch gerecht werden zu können.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!