Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Putin wittert Chance

Rammt Moskau Pflöcke ein? Putin wittert Chance

Mit erschreckender Schnelligkeit und Wucht meldet sich der fast schon vergessene Krieg in der Ukraine zurück.

Mit erschreckender Schnelligkeit und Wucht meldet sich der fast schon vergessene Krieg in der Ukraine zurück. Innerhalb von 24 Stunden fielen der russische Präsident Wladimir Putin und sein ukrainischer Gegenspieler Petro Poroschenko verbal übereinander her. Wenig später machten sie Ernst und versetzten ihre Truppen in der Region in Alarmbereitschaft.

 

LN-Bild

Von Ulrich Krökel

Quelle:

Zur Wahrheit gehört, dass in der Ostukraine das Schießen nie aufgehört hat. Die Ereignisse dort sind kaum beachtet worden, weil Europa mit Flüchtlingskrise, Terror, Brexit und der Türkei befasst war. Doch derweil hat sich die Lage in der Ukraine weiter zugespitzt. Entscheidend ist die Frage, ob es noch eine Chance für den Minsker Friedensplan gibt. Putin hält Gespräche derzeit für sinnlos – kein gutes Zeichen. Möglicherweise wittert er angesichts der Dauerkrise in der EU und des Wahlkampfs in den USA eine Situation, in der er in der Ukraine neue Pflöcke einrammen kann. Auf seiner Agenda steht mutmaßlich noch immer die Eroberung einer Landverbindung von der Krim über die Hafenstadt Mariupol in den Donbass.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.