Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Retten oder schießen

Griechenland und die Flüchtlinge Retten oder schießen

Griechenland hat keinen leichten Stand in der Flüchtlingsdebatte. Der Strom der Schutzsuchenden, die über die Ägäis kommen, reißt nicht ab. Der Schlüssel zur Lösung des Problems liegt in der Türkei.

Voriger Artikel
Zu wenig Druck
Nächster Artikel
Kein großer Nutzen

Von Gerd Höhler

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

38,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

24,90 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.