Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Richtiger Schritt

Kehrtwende bei der Polizei Richtiger Schritt

Jetzt also doch: Das Kieler Innenministerium eröffnet Disziplinarverfahren gegen jene Polizeianwärter, die an der Polizeischule Kolleginnen bedrängt und sexistische ...

Jetzt also doch: Das Kieler Innenministerium eröffnet Disziplinarverfahren gegen jene Polizeianwärter, die an der Polizeischule Kolleginnen bedrängt und sexistische und rassistische Posts veröffentlicht haben sollen.

 

LN-Bild

Von Wolfram Hammer

Ein richtiger und wichtiger Schritt. Was immer am Ende heraus kommt, ob Entlassung oder Entlastung: Die Vorwürfe müssen endlich aufgeklärt werden. Es darf nicht der geringste Verdacht hängen bleiben, dass man in diesem Land Männer mit offen frauen- oder fremdenfeindlicher Gesinnung als Polizisten Streife laufen lässt.

Dass die Führung der Polizeischule in einem ersten internen Anlauf Disziplinarverfahren ablehnte, nährte natürlich sofort den Vertuschungs- Verdacht diesem geschlossenen Korps gegenüber. Bitter auch, dass erst die Landtags- Piraten dem SPD-Innenminister in der Sache Dampf machen mussten. Die anderen Fraktionen versuchten lieber, die Vorfälle kleinzureden. Das kennt man schon: Sich mit der Landespolizei anzulegen, das trauen sie sich nicht, nicht in solchen Fragen und nicht beim eigentlich längst gebotenen Stellenabbau.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!