Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schnellschuss

Expertenbericht zum MAD Schnellschuss

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 haben in Deutschland keine Menschenleben gekostet, doch sie haben dieses Land verändert: Über Jahre hinweg wurde eine Reihe von Sicherheitsgesetzen erlassen, ...

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 haben in Deutschland keine Menschenleben gekostet, doch sie haben dieses Land verändert: Über Jahre hinweg wurde eine Reihe von Sicherheitsgesetzen erlassen, die die Befugnisse der Behörden erweiterten und den Bürger besser schützen sollten. Die dabei aber auch die Tendenz aufwiesen, ihn in seinen Freiheitsrechten zu beschneiden. Weil das Gesamtgebilde inzwischen ziemlich undurchsichtig geworden ist, in Einzelfällen fatal versagt hat und das Bundesverfassungsgericht ohnehin bereits mehrfach intervenierte, war es also höchste Zeit für einen Kassensturz. Allein: Er hat nicht wirklich stattgefunden.

Was die sechs Experten im Auftrag der Bundesregierung da seit Januar untersucht und jetzt auf 300 Seiten zu Papier gebracht haben, ist ein Schnellschuss ohne großen Wert. Der Bericht liefert im Kern eine zwar ausführliche aber auch recht konfuse Beschreibung der komplexen Sicherheitsgesetzgebung. Bei den Reformempfehlungen bleibt das Papier vollends hinter den Erwartungen zurück.

Bericht Seite 4

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.